Zum Hauptinhalt springen
Thema: Tekpoints Ioniq  (1787-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Tekpoints Ioniq

Antwort Nr. 30
So Leute paar Bilder mal von gestern an einer Schokodose :)

Wie man sieht ist die Ladezeit schon Recht hoch, leider habe ich vergessen mal ein Stromzähler dran zu machen bei wie viel Ampere und KW  wirklich gezogen wird.

An einer Öffentlichen dauert es nur so 2:10h

Was ich an den Ioniq vermisse das man sehen kann wie viel KW geladen werden, aber glaube das biete kein Auto außer Tesla bis her, wenn ich so sehe an Videos von Zoe, Leaf etc.

Bin aber sehr zufrieden mit den Auto immer noch und man muss wirklich aufpassen beim Gasgeben besonders in Sportmodus mit den Verbrenner, da ist man schon schnell über den Tempolimit, echt krass die Leistung.

Was hilft mir die Weite des Weltalls, wenn die Schuhe zu eng sind

Antw.: Tekpoints Ioniq

Antwort Nr. 31
Endlich mal ein paar Fotos!  :applaus:

Antw.: Tekpoints Ioniq

Antwort Nr. 32
Auf Level H soll das ICCB mit 12A laden.

Antw.: Tekpoints Ioniq

Antwort Nr. 33
Ist die Kabeltrommel komplett ausgerollt? :icon_look:
Thema Spule und so.

Wenn ich das Zubehör mit meinem vergleiche, wirkt dss schon ein bisschen stilvoller. Aber in nem Jahr hat blanke Oberfläche der Ladbox am Kabel sicher jede Menge Kratzer.
"What if it's all a hoax and we create a better world for nothing"

Soramaru

Antw.: Tekpoints Ioniq

Antwort Nr. 34
Ist ja Wechselstrom, da gibt's auch beim aufgewickelten Kabel kein Induktionsfeld. Aber die Wärme wird beim aufgewickelten Kabel nicht ordentlich abgeführt.

Antw.: Tekpoints Ioniq

Antwort Nr. 35
Wie sieht es bei Regen aus?
Da sollte die Kabeltrommel besser nicht so frei liegen.
Bis zu dem Bild habe ich über solch ein mögliches Problem noch nie nachgedacht.

Antw.: Tekpoints Ioniq

Antwort Nr. 36
Das Thema hat mich letztens auch beschäftigt. Hatte schon ein bisschen Angst, den Wagen bei Fisselregen  mit Kupplung und Verlängerung zu laden.
"What if it's all a hoax and we create a better world for nothing"

Soramaru

Antw.: Tekpoints Ioniq

Antwort Nr. 37
Dafür gibt's so Zeug wie die Safe-Box oder besser Kupplung und Stecker auf CEE umrüsten, das ist Baustellen erprobt. Zum Laden halte ich CEE eher für besser geeignet.

Antw.: Tekpoints Ioniq

Antwort Nr. 38
Hab ne safe box. Mulmig ist mir aber trotzdem.
"What if it's all a hoax and we create a better world for nothing"

Soramaru

Antw.: Tekpoints Ioniq

Antwort Nr. 39
Der ioniq steht doch bestimmt öfters da. Man könnte die kabelei auch wasserdicht unter Erde bringen. Ist auch optisch schöner.

Antw.: Tekpoints Ioniq

Antwort Nr. 40
Am besten ein Kabel mit ordentlicher Isolierung und Kupplungen nehmen welches für den Auseneinsatz gedacht ist.
Die Trommel sieht mir nach einem Kabel mit PVC Isolierung aus, die gehen bei häufiger UV-Strahlung schnell kaputt.

Antw.: Tekpoints Ioniq

Antwort Nr. 41
Nein der Ioniq steht nicht öfter dort zum laden, ist bei mein Eltern. Lade eher öffentlichen wo ich gerade bin und es anbietet. Bei ein Plug in Hybrid bin ich ja nicht gezwungen zu laden.

Kabeltrommel wird natürlich ausgerollt, den will ja auch nicht das diese in brennt gerät ^^

Noch mal zwei Bilder von öffentlichen Laden, beim ersten ist es bei mir in der nähe bei VW Autohaus wo ich kostenlos laden kann :)

Und beim andren ist es beim Mitsubishi Autohaus in der Nachtbarstadt Bautzen (was vielleicht jemand kennt von Namen), dort muss man mit der NewMotion Ladekarte laden und ist auch kostenlos, also man hat mir noch nichts berechnet auf diese Ladekarte.

Was hilft mir die Weite des Weltalls, wenn die Schuhe zu eng sind

Antw.: Tekpoints Ioniq

Antwort Nr. 42
Hallo Ihr lieben ich haben in den letzten 2 Tagen mal den Akku leer gemacht, da ab ich aller 10% weniger Akku mal aufgezeigt mit der Bilder Reihe wie lande berechnet wird wenn man den Akku da laden würde an einer Schuko (Notkabel) 230V 10A oder mit 3,6KW an einer öffentlichen Ladestation.
Was hilft mir die Weite des Weltalls, wenn die Schuhe zu eng sind

 

Antw.: Tekpoints Ioniq

Antwort Nr. 43
Dann habe ich den bei bei )% an der Schukoladung mal gehangen und dies mit ein Stromzähler versehen um mal zu schauen wie viel aus der Dose gezogen wurde.
Es waren 9,81KWh bei knapp 3,5h laden dann ....

Gefahren bin ich 56 Km mit einer Ladung bei Temperaturen um die Minus 3 bis 9 Grad plus.

Dazu muss ich aber sagen das ich nach den Spätdienst vorgestern bei 80% die Heizung an hatte, was bedeutet das der Benziner auch den Akku in EV Modus ladet (er treibt da keine Räder mit an), ist nur an wegen der Heizung und ladet neben, find ich gut das er zwei Funktionen da hat. Kann man auch sagen Hold Funktion, die man ja so leider nicht als Option mit.
Was hilft mir die Weite des Weltalls, wenn die Schuhe zu eng sind