Zum Hauptinhalt springen
Thema: Kratzer trotz (oder wegen) Mikrofaser? Alternativen? (2372-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Kratzer trotz (oder wegen) Mikrofaser? Alternativen?

So, nun ist es doch trotz aller Vorsicht passiert: Mein Touch2-Display weist einige lange Kratzer auf, die zum Glück nur zu sehen sind, wenn die Sonne direkt drauf scheint. Aber mich nervt sowas tierisch!  :nrv:

Dabei war ich beim Wegwischen der Fingertatschen immer so vorsichtig. Vermutlich ist ein Mikrofasertuch aber doch das falsche Tuch für diese Stellen. Also, gebt mal bitte Tipps, mit was ich super empfindliche Glas-ähnliche Materialien von Fingerabdrücken befreien kann, ohne Kratzer zu riskieren.  :icon_daumendreh2:

Antw.: Kratzer trotz (oder wegen) Mikrofaser? Alternativen?

Antwort Nr. 1
Erfahrungsgemäß hilft da meines Wissens nichts.

Wir haben so viele Handys, Tablets, und Touchscreens allgemein bei uns auf der Arbeit und wenn Kratzer drauf / drin waren half da meist nicht - egal welches Mittel, Tuch oder sonstige wir bzw. unsere Mitarbeiter da versucht hatten.  :'(

Lasse mich da aber auch gerne eines besseren belehren, wenn jemand hier wirklich was hat, das hilft. Dürfte aber ähnlich wie bei Kratzern im Plastik z.B. der Autotür sein. Da hat man ja auch nicht wirklich eine Chance das nochmal glatt zu bekommen  :-(

Antw.: Kratzer trotz (oder wegen) Mikrofaser? Alternativen?

Antwort Nr. 2
Es geht mir nicht ums Loswerden der bisherigen Kratzer, sondern ums Vermeiden von neuen.  ;)



Antw.: Kratzer trotz (oder wegen) Mikrofaser? Alternativen?

Antwort Nr. 5
Es gibt Display-Kratzer-Entferner. Das klappt nicht mit Spider-App, aber damit lassen sich unschöne raue Flächen wieder blank polieren.

Ich nehme dafür einfach ein weiches Tuch und fertig. ;D
"What if it's all a hoax and we create a better world for nothing"

Soramaru

Antw.: Kratzer trotz (oder wegen) Mikrofaser? Alternativen?

Antwort Nr. 6
Hallo?  ::)

...von Fingerabdrücken befreien kann, ohne Kratzer zu riskieren.  :icon_daumendreh2:

Es geht mir nicht ums Loswerden der bisherigen Kratzer, sondern ums Vermeiden von neuen.  ;)

 ;)

Antw.: Kratzer trotz (oder wegen) Mikrofaser? Alternativen?

Antwort Nr. 7
Siehe Beitrag 4 ;)
Mit nem langfaserigen Microfasertuch bekommt man eigentlich keine Kratzer ins Display oder in den Klavierlack.  Soweit meine Erfahrung bisher.
Bestes,
Marcel

Antw.: Kratzer trotz (oder wegen) Mikrofaser? Alternativen?

Antwort Nr. 8
Mikrofaser nimmt man eigentlich nur auf sauberen Oberflächen. Wenn da ein Kratzer ist, wirst du irgendwo Dreck mitgeschliffen haben. Oder es war was im Lappen.
Ich persönlich halte von Mikrofaser nichts und finds im Innenraum auch überbewertet.


Antw.: Kratzer trotz (oder wegen) Mikrofaser? Alternativen?

Antwort Nr. 10
Ich zieh immer den Pulli über die Hand und wisch damit drüber. Ok, nix für den Sommer ...
Spass beiseite: Mikrofaser oder Brillenputztücher (auch als einweg) sind prima dafür.


Antw.: Kratzer trotz (oder wegen) Mikrofaser? Alternativen?

Antwort Nr. 12
wie wäre es mit einer displayfolie? habe ich auf all meinen kratzempfindlichen geräten drauf.

Antw.: Kratzer trotz (oder wegen) Mikrofaser? Alternativen?

Antwort Nr. 13
Danke für den Hinweis, am Handy und so kein Problem... Aber soweit ich weiß gibt es keine passende Folie für das Touch2-Display.  ;)