Zum Hauptinhalt springen
Thema: Lage der Armaturen-Anzeige (analog oder digital) (1727-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Lage der Armaturen-Anzeige (analog oder digital)

Antwort Nr. 30
Das Platzargument zieht nicht. Früher gab es genausoviel Platz im Armaturenbrett für Drehzahlmesser und Tacho wie heute auch.

Antw.: Lage der Armaturen-Anzeige (analog oder digital)

Antwort Nr. 31
Digitale Drehzahlmesser gibt es doch.

Honda hatte im S2000 zum Beispiel einen:
http://www.youtube.com/watch?v=61_wccQdZ6c

Oder Golf 2:
http://www.youtube.com/watch?v=4EmH443iIfs

Und andere Hersteller wie zum Beispiel Audi machen es vor, wie man mit Volldigital-Tacho unterwegs ist.
Andere Hersteller wie Lamborghini haben auch längst einen, weil die präziser und schneller als analoge sind und zudem auch die Vorgänge cool in Szene setzen.
http://youtu.be/MG9TbhzmkLo?t=25
Übrigens sieht man hier auch schön, dass selbst Lamborghini mit der affenartigen Beschleunigung des Aventador bewusst auf eine Geschwindigkeitsskala verzichtet. (Übrigens wie auch in der Formel 1)

WAS allerdings fehlt, sind reine Drehzahlmesser, die nur die reinen Digits anzeigen. Da würde ich @manu54 weiter oben zustimmen.
"What if it's all a hoax and we create a better world for nothing"

Soramaru

Antw.: Lage der Armaturen-Anzeige (analog oder digital)

Antwort Nr. 32
Das sind doch auch nachgemachte Skalen. Mit digital meinte ich eine reine Zifferndarstellung, die von manchen hier vergöttert wird.
Sion ist reserviert. Bin zwar nicht voll überzeugt von der Umsetzbarkeit für den Preis, aber er hat ein paar nachhaltige Ideen, die mir gefallen.

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft

Antw.: Lage der Armaturen-Anzeige (analog oder digital)

Antwort Nr. 33
"Vergöttert" ist aber ein großes Wort!

Antw.: Lage der Armaturen-Anzeige (analog oder digital)

Antwort Nr. 34
Macht meines Erachtens keinen Sinn, einen Drehzahlmesser nur mit Zahlen auszudrücken. Da sind wir im Tausenderbereich und die Dinger änderen ihre Werte dauernd und teils so schnell... Da kann man schlecht timen.

Selbst Videospiele nutzen für sowas NIE eine reine Ziffernanzeige, weil man das nicht hinkriegt, vernünftig zu timen.
"What if it's all a hoax and we create a better world for nothing"

Soramaru

Antw.: Lage der Armaturen-Anzeige (analog oder digital)

Antwort Nr. 35
Hallo lieber bgl-tom !
Mein Yaris Hybrid Baujahr 2013 hat ein "Multifunktionsdisplay" wie alle Yaris-Typen im Österreich-Prospekt-Heft vom September 2012 (mit Digitaluhr, Außentemperatur, 2-fach-Tages-kM, Momentanverbrauch, Durchschnittsverbrauch, Reichweite
und Durchschnittsgeschwindigkeit). Die Anzeigen sind klein und ganz unten rechts am Tacho, also weit weg von der Windschutzscheibe und müssen mit einem Knopf-Druck neben dem kleinen Bildschirm der Reihe nach aufgerufen werden.
Gescheiter wäre ein Knopf am Ende des Blinker-Hebels, meine ich, wie bei anderen Autos ! Während der Fahrt schaue ich selten auf diese Anzeige und wechsle sie nicht, sonst riskiere ich einen Unfall ! Das Wichtigste für mich ist eine unfallfreie Fahrt !
Vielleicht ist die Ausstattung in Deutschland anders ?
Ich hoffe, die nächste Yaris-Anzeige wird besser, damit ich beim Toyota-HSD bleiben kann !
Rudi
Toyota-Hybrid fahren: Geld und Nerven sparen !
Toyota-Hybrid benützen: Umwelt schützen !

Antw.: Lage der Armaturen-Anzeige (analog oder digital)

Antwort Nr. 36
Vielleicht ist die Ausstattung in Deutschland anders ?

Nein, ist sie nicht. Wieso Toyota hier noch auf Knöpfchen setzt, die durch das Lenkrad durch bedient werden müssen, verstehe ich auch nicht. Das kann eigentlich nur des Geldes wegen so sein.


Antw.: Lage der Armaturen-Anzeige (analog oder digital)

Antwort Nr. 38
Wir haben Euch gefragt: Digitaler oder analoger Tacho, was gefällt euch besser? Drehzahl und Geschwindigkeitlieber vom Screen, oder muss es die klassische Variante sein – mit echten, analogen Zeigern, die an bedruckten und gestanzten Zahlen vorbeihuschen? Mehr als 3.300 MOTOR-TALKer stimmten ab. Das Ergebnis ist eindeutig und schrammt dicht an der Zweidrittelmehrheit vorbei. 65,3 Prozent bevorzugen die analoge Variante. 32,7 Prozent haben lieber eine digitale Einheit.

Ich gehöre einer Minderheit an, juchu!  :-D

Ich hab übrigens bei Facebook gefragt, ob es nicht sinnvoller gewesen wäre, nur zwischen analogem Rundtacho und digitalen Ziffern abstimmen zu können und welchen echten Mehrwert ein digitalisierter Analog-Rundtacho eigentlich hat.

Antw.: Lage der Armaturen-Anzeige (analog oder digital)

Antwort Nr. 39
Oh, ich bin Mainstream.  :icon_daumendreh2: ;D ;D
85er Ford Escort 1.1 50 PS -> 91er Ford Fiesta 1.3 60 PS -> 97er Nissan Micra 1.0 CVT 54 PS -> 98er Ford Fiesta 1.25 75 PS -> 2009er Honda Civic FK1 100 PS -> 2012er Honda Jazz IMA 98 PS




Antw.: Lage der Armaturen-Anzeige (analog oder digital)

Antwort Nr. 40
„Analoge Anzeigen machen einfach den wertigeren Eindruck“

Deshalb gibts bei Lamborghini und Ferrari mittlerweile digitale Tachos... weil die so billig wirken ;D

Naja. Das wird wieder nur ein Glaubenskrieg, ich habe jedenfalls keine greifbaren Argumente dafür im Artikel gefunden. Denke das gibt sich irgendwann mit dem Generationenwechsel. Wenn die Leute mit Smartphones aufwachsen ist das irgendwann nicht mehr das Thema.
"What if it's all a hoax and we create a better world for nothing"

Soramaru

Antw.: Lage der Armaturen-Anzeige (analog oder digital)

Antwort Nr. 41
So wie ich Analoguhren nicht mag, so geht es mir mit Analogtachos. Liegt vielleicht dran, dass ich Informatiker bin, aber ich dekodiere Zahlen schneller als Zeigerpositionen. Und darum geht es, um die schnelle Information.
Automobile Historie: Citroen BX 14 RE -> Golf 4 1.4 -> Opel Corsa B: Edition World Cup Cool -> Toyota Yaris Hybrid: Life -> Lexus IS 300h: Luxury Line

Wer weiter geht, als sein Wagen lang ist, ist ein Jogger. Darum fuhr ich gerne Kleinwagen!

Antw.: Lage der Armaturen-Anzeige (analog oder digital)

Antwort Nr. 42

Ich hab übrigens bei Facebook gefragt, ob es nicht sinnvoller gewesen wäre, nur zwischen analogem Rundtacho und digitalen Ziffern abstimmen zu können und welchen echten Mehrwert ein digitalisierter Analog-Rundtacho eigentlich hat.

Sehe ich genau so - es geht doch nicht um die Technologie des Anzeige-"Gerätes", sondern um die Art der Daten-Präsentation. Hier ist dann die Frage: welche Daten brauche ich exakt (digital) und welche um den Betriebszustand zu sehen (analog)?
Und mit einigem Nachdenken lenken digitale Anzeigen hinsichtlich der visuellen Aufnahme nur ab. Wo der "50"-Strich auf der Skala ist weiß ich - ob's nun 49 oder 53 sind ist bei der Anzeigegenauigkeit je wurscht.
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris jetzt unterbieten! :-)
hier seht Ihr mein Bemühen! ;-)

Antw.: Lage der Armaturen-Anzeige (analog oder digital)

Antwort Nr. 43
So wie ich Analoguhren nicht mag, so geht es mir mit Analogtachos.

Das ist das kuriose: Ich mag Analog-Uhren tatsächlich mehr.

Ne schöne Glashütte oder Ähnliches ist wertig und zeitlos. Dagegen versprühen Smartwatches eher Wegwerf-Charme.
"What if it's all a hoax and we create a better world for nothing"

Soramaru

Antw.: Lage der Armaturen-Anzeige (analog oder digital)

Antwort Nr. 44
... Liegt vielleicht dran, dass ich Informatiker bin, ...

Da kannst Du doch ohnehin nur bis 1 zählen!  :icon_charly_rofl:
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris jetzt unterbieten! :-)
hier seht Ihr mein Bemühen! ;-)