Zum Hauptinhalt springen
Thema: Lexus LS 2018 (1625-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 1
Mit 76 Fotos:

It’s possible that Lexus will never be able to make as big a splash as it did when the first LS400 made its debut at the 1989 Detroit auto show. Sure, the new LC coupe is ridiculously cool, and the RX crossover sells in big numbers, but no other vehicle in Lexus’s history has been as much a signal of intent as that original LS was. That’s the true power of a flagship, and Lexus is looking to recapture some of that same enthralling aura with the all-new 2018 Lexus LS500 sedan, debuting nearly three decades later.

Mit 27 Fotos:

Der neue Lexus LS ist länger (5, 23 Meter) und wurde flacher (1,45 Meter). Die Silhouette, jetzt mit sechs Fenstern, will mit einer Coupé-Anmutung punkten, der Innenraum soll noch mehr LuxusFerrari CTC4 Lusso im Video und mehr Platz bieten. Als Basis dient dem neuen Lexus LS die GA-L-Plattform, die auch den Lexus LC trägt, mit einem auf 3,125 Meter gestreckten Radstand. Entsprechend soll auch mehr Fahrdynamik in den LS einziehen.

Inside, the LS is more interesting than the outside would suggest. The dash is clearly inspired by the LC 500, utilizing a similar gauge pod with traction control and drive mode selectors protruding from each side. The dash is also dominated by a wide, dark section that houses the 12.3-inch infotainment display. Just below that, is an attractive strip of slats that follow the contours of the dash and house the air vents. Back seat passengers also will have a pleasant environment thanks to the fact that the LS will only be available in a long wheelbase form, so leg room will never be in short supply. They also will have access to available reclining seats, ottoman, and Shiatsu massage functionality. According to a spokesman, the Japanese-style of massage function is a first for the LS.

Mit 19 Fotos:

Among the new tech features are a new color head-up display that Lexus says is the largest on the market, an access mode for the available air suspension that lowers the car and opens up the seat bolsters, and a pedestrian detection system with active steering that can detect a pedestrian in the lane ahead and steer around them while staying in the lane.

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 2
Also ich finde den Lexus eher konventionell in Design und Funktion. Vor allem im Vergleich mit Panamera (neu), S-Klasse (Facelift steht an) oder 7er (neu). Da sind dann doch mehr neue Sachen drin.

Weder in Antrieb, Bedienung, Design, Funktion oder Assistenten/Vernetzung ist ein wirklich innovativer Ansatz dabei. Einfach (!) eine gut gemachte, edle Luxuslimo. Oder habe ich etwas überlesen?

Und der Kühlergrill sieht für mich nur nach einem oben zusammengequetschten Stück Streckmetall aus, dass hier an der ehemaligen Grenze gerne weiter grossflächig Verwendung findet, nachdem es am innerdeutschen Zaun ausgedient hatte. Design geht anders, aber das ist ja bekanntlich Ansichtssache.

Für mich etwas enttäuschend, wenn das das Toyota/Lexus Flaggschiff der nächsten Jahre ist.

Findet

Wanderdüne

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 3
Finde den schon sehr schick, bin aber auch etwas überrascht.

Im Text ist nur zu lesen wie toll der neue V6 mit seinen zwei Turbos ist, wie toll die 20"-Felgen auf dem schönen Wagen aussehen.^^

Über den Rest wird schön geschwiegen, aber ich finde die Bilder vom Innenraum schon seeehr schick.

Ich hatte auch irgendwie erwartet, da kommt was mit Hybrid... mit oder ohne Stecker.
"What if it's all a hoax and we create a better world for nothing"

Soramaru

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 4
Der LS kommt erst ende 2017, bzw. anfangs 2018 auf den Markt.
In der Zwischenzeit finden noch einige Autosalons statt (im März in Genf oder im Herbst in Tokyo z.B.), es ist daher nicht wirklich verwunderlich dass Lexus die Details nur wohl dosiert der Öffentlichkeit präsentiert - schließlich brauchen sie auch für die anderen Shows was neues zum Präsentieren.
Es ist zu erwarten, dass da auch weitere Antriebe vorgestellt werden - in Genf wahrscheinlich eine Hybridversion, in Tokyo dann weitere leistungsstarke V8 Variante(n). Bei dem neuen GS lief die Vorstellung sehr ähnlich.
Der jetzt in Detroit vorgestellte LS500 scheint wohl die "Einstiegs-Variante" des neuen LS zu sein.

Es gibt aber schon etliche interessante Details:

  • die Performancedaten des neuen V6
  • die neue Automatik
  • 24 Zoll HUD (?)
  • Allradlenkung
  • der innovative Fußgängerschutz - Intuitive Pedestrian Detection


 

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 5
  • Beifahrerdisplay (?)

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 6
Innerhalb 24 Stunden sollten eigene Beiträge ergänzt werden, wenn noch niemand geantwortet hat.

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 7
Toyota Deutschland Media-Website - Lexus Modelle - Lexus präsentiert mit dem...

Ich entdecke da schon jede Menge neuer Kinkerlitzchen, z.B. eine sich automatisch anhebende Karosserie, um den Einstieg zu erleichtern!  :applaus:  ;D

Außerdem:

Die Neuauflage der Luxuslimousine, die derzeit auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit (bis 22. Januar 2017) präsentiert wird, ist im Rahmen der Messe mit dem EyesOn Design Award prämiert worden. Das von einem radikal neuen Außendesign, einer Coupé-artigen Silhouette und einem Interieur in traditioneller japanischer Ästhetik geprägte Flaggschiff der japanischen Premium-Marke erhielt den Preis für „Design Excellence“ in der Kategorie „Interieur Design“.

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 8
Es gibt ein paar neue Details zu den Assistenzsystemen im neuen LS:

  • Auto Steering - bei einer drohenden Kollision (mit anderen Autos oder Fußgängern) kann automatisch ein Ausweichmanöver eingeleitet werden
  • Weltweit größtes Head-Up Display, mit Fußgängererkennung auch im Dunkeln (Kamera + Radar)
  • Blind-spot Sensor für unübersichtliche Kreuzungen - Radarsensoren am Front des Wagens schauen für den Fahrer "ums Eck"




Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 12
Ich war am Freitag dieser Woche zur ersten offiziellen Vorstellung in Belgien geladen und habe bei der Gelegenheit ein paar Fotos gemacht. Das Durchschnittsalter der Geladenen fand ich bemerkenswert. Man würde meinen, daß die LS-Reihe auf den reiferen Kunden abzielt. Es waren aber sehr viele Leute unter 40 da. Ob der LS-500h zum Yuppie-Fahrzeug werden soll?

Es gibt einige kurze Anmerkungen zum Fahrzeug und einige Fotos.


Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 14
5,23 m?? das ist dann mit Sicherheit kein Auto, was Stadtbewohner fahren, weils einfach viel zu eng ist in den Städten. Wie soll man mit so einem Auto einen Parkplatz bekommen? die öffentlichen und auch die Tiefgaragen sind meist kürzer oder grad mal so 5 m lang, zumindest was ich so sehe in MS.
Grüße aus dem Münsterland, Berti
Lexus CT200h  ブリンガー (Buringā; der uns überall "Hin-Bringer")

Navigation: Google Maps, HERE

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 15
Genauso wie mit einer langen S-Klasse und einem langen Audi A8.  ;)

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 16
Leute die sich das Auto leisten wollen,haben meist auch ein Haus mit Grundstück mit großzügiger Garage.
Oder es sind Chaffeur-Fahrzeuge.

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 17
und die fahren damit nie nicht in die Städte rein ;) oder nur einmal und nicht wieder, je nach Stadt.
Grüße aus dem Münsterland, Berti
Lexus CT200h  ブリンガー (Buringā; der uns überall "Hin-Bringer")

Navigation: Google Maps, HERE

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 18
Weshalb? es ist auch nur ein Auto,ein großes,ja gewiss.Wenn man die Maße im Kopf hat,was man eigentlich sollte,ist es auch mit so einem Fahrzeug kein Problem wenn es eng wird.Gut die Auswahl der Parklücke wird begrenzt,wegen der Länge.
Leider können heute die wenigsten mit Ihrem Auto fahren wenn es eng wird.
Das merk ich immer wieder bei den SUV's,die dann einfach 2 Spuren brauchen,oder einen Meter von den parkenden Autos
entfernt fahren.

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 19
in NRW ist die Mindestbreite in Parkhäusern aktuell noch 2,30 m in älteren, in neuen oder noch zu bauenden nun 2,45 m. NRW: Neue Parkplätze in Parkhäusern werden breiter
die Länge bzw Tiefe ist m.W. nach 5 m https://dejure.org/gesetze/GaVO/4.html das ist dann alles ein wenig knapp für den Lexus ;)
Grüße aus dem Münsterland, Berti
Lexus CT200h  ブリンガー (Buringā; der uns überall "Hin-Bringer")

Navigation: Google Maps, HERE

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 20
Verstehe die Sprüche über die PArkplätze nicht. Schau ich aus dem Fenster, sehe ich Kleintransporter vom Bus bis zum Kipper-LKW, die hier im Wohngebiet parken, am Horizont steht der Fernsehturm in 6 km Entfernung. Hier also soll der LS mit seinen mickrigen 5,23 dann nix finden?  :-/
Kann aber schon sein, dass Berlin nicht die Großstadt ist, von der hier geredet wird...

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 21
Verstehe die Sprüche über die PArkplätze nicht.
Nicht? Hast Du schon mal einen VW Passt Kombi auf einem Tiefgaragenparkplatz gesehen? Der passt kaum darauf.
Schon mal ein Model S auf einem Parkplatz gesehen. Wie sieht der darauf aus? Gegen den Lexus LS 2018 ist ein Model S ein Zwerg.

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 22
Es gibt Tiefgaragen, da sind solche Fahrzeuge nicht zu groß, weil die Plätze und Fahrtwege ausreichend dimensioniert sind, und es gibt meist ältere Tiefgaragen, da wird es dann so richtig eng. Die Diskussion wird zu keinem Ergebnis führen. Der eine von euch kommt mit solch einem Auto und seinen Ausmaßen nicht zurecht, für den anderen ist das Kinderkram. So ist das eben.

Ich habe damit kein Problem. Den Volvo zirkle ich problemlos durch den Stadtverkehr, war auch schon im Parkhaus mit ihm. Aber ich habe auch Gespannerfahrung, vielleicht spielt das auch eine Rolle.




Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 26
Mit den ganzen Assistenzsystemen sollte auch meine 14'jährige Tochter einparken können :-)
You only live once, but if you do it right, once is enough!

Antw.: Lexus LS 2018

Antwort Nr. 27
Das wäre aber ein nicht ganz billiger Einparkassistent... :-D