Zum Hauptinhalt springen
Thema: Benzinpreiswahnsinn (23473-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Benzinpreiswahnsinn

Antwort Nr. 690
Ich hatte gerne einen größeren Tank. Gerne auch 85 Liter.
Da würde er ca. 2000 Km halten und ich müsste nur einmal im Monat zur Tanke... ;D
Vauxhall Chevette L -> BMW 520i (E28) -> BMW 524td (E28) -> Audi 100 (C4) -> Prius 1 (NHW11) -> Prius 2 (NHW20) -> Prius 4 (ZVW50)

Antw.: Benzinpreiswahnsinn

Antwort Nr. 691
Mein Skoda hat eine 25 Liter Tank, ....

 :-[ Ups, habe es gerade erst gesehen. Sollte 45 Liter statt 25 Liter heissen. :-[
hab mich vertippt..... .
Sorry

"Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit."
Zitat von: Aldous Huxley
"Nur zwei Dinge sind unendlich, das Weltall und die menschliche Dummheit. Beim Weltall bin ich mir aber nicht ganz sicher."
Zitat von: Albert Einstein

Antw.: Benzinpreiswahnsinn

Antwort Nr. 692
Ich hatte gerne einen größeren Tank. Gerne auch 85 Liter.
Da würde er ca. 2000 Km halten und ich müsste nur einmal im Monat zur Tanke... ;D
Dann läufst Du aber in diese Gefahr hinein:   ;-)

https://www.youtube.com/embed/Uus9yzGK2U8

 Jorin hat den Code korrigiert.
Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht.

Antw.: Benzinpreiswahnsinn

Antwort Nr. 693
Ich schau immer mit einem Lachenden und einem weinenden Auge auf die steigenden Benzinpreise.
Steigende Benzinpreise? Die sind bei uns immer noch nicht höher als vor 4,5 Jahren als ich meinen Yaris Hybrid gekauft habe.

Ich hoffe inständig, dass die Preise für das Benzin endlich mal über die 1,60 EUR pro Liter steigen, die ich noch 2014 bezahlt habe. Ich hatte damals erwartet, dass die Benzinpreise jedes Jahr steigen. Das war aber nicht so.

Leider hat das verbilligte Benzin dazu geführt, dass die Leute mehr und mehr schwerere und größere Autos wie SUV kaufen. In den USA sind wieder die Pick-Up-Trucks in Massen anzutreffen, wie ich Ostern dieses Jahres beim USA-Besuch festgestellt habe. Die Pickups waren eigentlich auf dem Rückzug, aber das billige Benzin hat diese wieder stark ansteigen lassen.

Keine gute Entwicklung. Ich hatte eigentlich viele Hybrid-Autos und Elektroautos in den USA erwartet, wurde aber bitter entttäuscht. Pickup-Trucks sind die Autos, die man gerne fährt. Parkplatzprobleme hat man ja auch nicht.

Antw.: Benzinpreiswahnsinn

Antwort Nr. 694
gestern an der Aral in MS: 1,50 für E10. In Frankreich auf der Autobahn haben wir Preise von 1,70 gesehen...aber da fährt man runter, in den nächsten größeren Ort zum Supermarkt und tankt dort für 1,40.
btw: in F gibts an ganz vielen Tankstellen immer noch E85 für knapp 70ct je Liter!
Grüße aus dem Münsterland, Berti
Lexus CT200h  ブリンガー (Buringā; der uns überall "Hin-Bringer")

Navigation: Google Maps, HERE

Antw.: Benzinpreiswahnsinn

Antwort Nr. 695
Bin mal gespannt was das nächste OPEC Meeting am 22.06. bringt.
Da wird sich dann vermutlich noch was in die eine oder andere Richtung tun.
"Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit."
Zitat von: Aldous Huxley
"Nur zwei Dinge sind unendlich, das Weltall und die menschliche Dummheit. Beim Weltall bin ich mir aber nicht ganz sicher."
Zitat von: Albert Einstein

Antw.: Benzinpreiswahnsinn

Antwort Nr. 696
Steigende Benzinpreise? Die sind bei uns immer noch nicht höher als vor 4,5 Jahren als ich meinen Yaris Hybrid gekauft habe.
So gesehen hast du natürlich Recht!

Aber zwischendurch waren bzw. sind die Preise für einen längeren Zeitraum auch deutlich unter den Preisen von vor 4,5 Jahren.

Antw.: Benzinpreiswahnsinn

Antwort Nr. 697
Der Wahnsinn wird irgendwie immer komplizierter. :icon_verwirrt2:

Nun ist es bei dem was ich beobachte schon so, dass wir morgens zwischen 9–12 Uhr die gleichen Preise haben wie Abends um 20:50 Uhr.

Zwischen 18–19 Uhr ist es fast so teuer wie morgens zwischen 6–8 Uhr. :-X
Das einzige was immer noch ist,  :besserwisser: Feiertags und Wochenende Zuschlag.

Ich hatte mich an Preise um die 1,30€ gewöhnt.  :icon_doh:
Nun muss ich erst mal wieder raus bekommen, was ist billig und was ist teuer. :-/
Und ich kann so schlecht mit Zahlen  :mst:

Antw.: Benzinpreiswahnsinn

Antwort Nr. 698
1,30?? ist aber länger her, mindestens schon 1 Monat. hier in Münster ist die preiswerteste Tanke bei 1,38, alle anderen liegen drüber...und die oben genannte Aral ist immer noch bei 1,50
Grüße aus dem Münsterland, Berti
Lexus CT200h  ブリンガー (Buringā; der uns überall "Hin-Bringer")

Navigation: Google Maps, HERE

Antw.: Benzinpreiswahnsinn

Antwort Nr. 699
Schluchz  :'( , das erste mal gestern für mehr als 40 EUR getankt. Aber immer noch lächerlich wenig für mehr als 700km.
Sion ist reserviert. Bin zwar nicht voll überzeugt von der Umsetzbarkeit für den Preis, aber er hat ein paar nachhaltige Ideen, die mir gefallen.

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft

Antw.: Benzinpreiswahnsinn

Antwort Nr. 700
dem kannst du abhelfen...einfach nur für max. 40 Eu tanken :D
..allerdings könnte dabei die Reichweite schrumpfen ...man kann nicht alles haben ;)
Grüße aus dem Münsterland, Berti
Lexus CT200h  ブリンガー (Buringā; der uns überall "Hin-Bringer")

Navigation: Google Maps, HERE

Antw.: Benzinpreiswahnsinn

Antwort Nr. 701
Seit kein Verbrenner mehr im Carport steht, muss ich nur noch manchmal an die alten Zeiten denken, als man an der Tankstelle regelmäßig große Scheine abgeben musste.  :thmbsdwn:
Und für alle, die meinen, dass jetzt die Stromkosten explodieren: Das TWIKE braucht nur einen kleinen Teil dessen, was an Strom vom Dach kommt und der Golf darf als Dienstauto an eine der mittlerweile 18 Firmenladeboxen.

Übrigens: Hier in Tirol würde ich für 15000 km mit dem TWIKE schlanke 107€ Stromkosten bezahlen.

Gruß
Martin
Let's TWIKE!

Antw.: Benzinpreiswahnsinn

Antwort Nr. 702
..... und ich wundere mich schon warum die anderen Verkehrsteilnehmer plötzlich nur noch mit 130 kmh auf der AB herumschleichen.... :-D

Antw.: Benzinpreiswahnsinn

Antwort Nr. 703
so ein Twike ist ja auch ein regelrechtes Schnäppchen... wie sehen denn da die TCO aus?
Zu den Spritpreisen: die sind hier bei uns unabhängig vom Wochentag zwischen 18 und 20 Uhr am günstigsten. Nach 22 Uhr gibts nen Nachtzuschlag von etwa 20 Cent unabhängig von der Tanke...
viele Grüße, Stephan