Zum Hauptinhalt springen
Alle neuen Beiträge
91
Weitere / Antw.: e.GO Life
Aktuell von bgl-tom -
Nun ja, objektiv gesehen muss sich auch das Aachener Projekt dem Markt stellen. Und der Markt eines Kleinstwagens geht nun mal bei ~7kEUR los. Wenn man dann 24kEUR aufruft, weil die Hütte vollgestopft ist, dann muss er sich auch mit teuren Kleinstwagen messen können. In der Innenraumqualität, im Komfort, dem Platz, aber auch dem Verbrauch und der Reichweite.

Wenn man den 15,9kEUR-e.Go Life verkaufen würde, dann käme natürlich die Information, dass er besonders mau ist und ganz laaaaangsam nur auf Touren kommt. Aber bei diesem Preis (11,9kEUR nach Prämenabzug) könnte man zumindest argumentieren, dass man nicht mehr erwarten kann.
92
NX 300h (2015 - heute) / Antw.: Endlich NX 300h fahren!
Aktuell von teilzeitstromer -
Ich kam Anfangs beim Auris mit dem Eco-Mode auch nicht klar.
Gefühlt kein wirklicher Unterschied zum Normalen-Mode und Verbrauchstechnisch auch nicht wirklich ein Unterschied feststellbar.

Mittlerweile fahre ich nur noch im Eco-Mode und komme ganz gut damit klar und der Verbrauch ist schon noch etwas gesunken.
Man muss sich schon darauf einlassen und Wunder sollte man nicht erwarten.
96
Toyota / Antw.: Twiity fährt jetzt Kombi
Aktuell von Yaris- und 225xe-Fahrer -
Richtig. ist der 2.0er. Auf den Verbrauch bin ich auch gespannt. Nach WLTP gibt Toyota 5,3 l/100 km an.
Mal sehen, wo ich lande. Mehr als beim Prius werden es bestimmt werden.
Bitte berichte. Bin insbesondere gespannt wie der Verbrauch im Winter aussehen wird. Leider noch lange hin bis dahin.
 EHR/Abgaswärmerückgewinnung wie der Prius 3 und 4 wird er ja vermutlich wieder nicht haben (gab es ja auch nicht beim Auris in DE).
99
Weitere / Antw.: e.GO Life
Aktuell von Francek -
Da ist jemandem der Angriff eines Akademikers auf die heilige Autoindustrie deutscher Nation aber mächtig auf den Magen geschlagen: Elektroauto: Das Gesamtpaket des E.Go ist einfach schlecht
Einige Kritikpunkte, bspw. der hohe Stromverbrauch, sind durchaus nachvollziehbar, andere, bspw. die Beschränkung auf "schlappe 34PS Dauerleistung" (sic! - nicht Spitzenleistung), hingegen zeugen von völlig falschen Einschätzungen der kinetischen Erfordernisse.