Zum Hauptinhalt springen
Alle neuen Beiträge
6
Allgemein / Antw.: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig?
Aktuell von Mombi -
@TecMar
So ein wenig kann ich die Frau verstehen. Es häufen sich die Berichte von Überfällen die ähnlich ablaufen.
Dem Opfer wird das Auto Sabotiert und der vermeintliche Helfer macht sie darauf aufmerksam.
Bei der Hilfe der Reparatur wird dann die Zielperson bestohlen...
Traurige böse Realität....
7
Yaris Hybrid (2012 - heute) / Antw.: Inspektion
Aktuell von Yaris- und 225xe-Fahrer -
5w30 hat der Händler im Faß. 0w20 vermutlich nicht. Die Gewinnspanne bei 5w30 ist wegen der Faßware vermutlich größer und es ist einfacher/schneller für Ihn zu befüllen. Bei mir will man auch immer 5w30 einfüllen. Bei zwei verschiedenen Händlern. man ist immer erstaunt, wenn ich 0w20 Öl haben will. Standard wäre 5w30, auch wenn das Toyota in der Bedienungsanleitung anders schreibt.

Bei Deinem Händler wird 0w20 vermutlich teurer als 5w30 sein. Ist zumindest bei zwei Händlern so gewesen bei denen ich bisher war. Insofern kannst Du Dich beruhigen, dass Deine Inspektion so günstiger war als mit 0w20 Öl.

Ob Dein Händler selbst mitgebrachtes Öl akzeptiert ist ihm überlassen. Er kann es auch ablehnen. Nach meiner Erfahrung wird er es vermutlich zähneknischend akzeptieren und Dir die Altölentsorgung pro Liter mit einem gewissen Betrag in Rechnung stellen. Das Altöl wird er sicherlich nicht separat auffangen wollen, weil zu aufwändig. Evtl. wird er Dir einen höheren Arbeitsaufwand (Anzahl AWs) in Rechnung stellen, als er sonst gemacht hätte. Die Anzahl der AWs ist bei Toyota nicht pro Inspektion gedeckelt. Wenn der Händler einen höheren Aufwand hat, kann er auch mehr AWs in Rechnung stellen. Ich hatte dazu eine längere Diskussion mit Toyota. Daher würde ich vorher immer einen Kostenvoranschlag anfragen. Am besten bei zwei verschiedenen Händlern für den Vergleich.

Wenn Du Öl mitbringst, würde ich um keine Diskussion zu haben, Original Toyota 0w20 mitbringen. Dann kann es auch keine Diskussionen bei einem späteren Garantiefall geben. Ansonsten wird der Händler das selbstgebrachte Öl auf der Rechnung vermerken mit entsprechendem Hinweis, dass es kein Toyota-Öl ist. Bei einem Garantiefall fragt meist Toyota zuerst den Händler, ob er dies als Garantiefall einschätzt. Wenn Du anderes Öl mitbringst, könnte er Toyota dies melden. Wie dann Toyota reagiert ist dann die Frage.

Alles der jeweils schlimmste Fall. In der Regel hat man bei einem Toyota Hybriden keinen Garantiefall wegen Motorschaden.
Wenn Du einen guten Händler wie Knauser erwischst, kommst Du auch bei selbst mitgebrachtem Öl günstig weg.
9
Yaris Hybrid (2012 - heute) / Antw.: Inspektion
Aktuell von LYaris -
Ich habe jetzt schon zwei E-Mails bekommen von wegen, ich solle den Kundendienst bewerten und die Händlerzufriedenheit...

Einmal in einem öffentlich einsehbaren Portal, einmal beim Händler selbst... und eigentlich war´s mir egal, das falsche (über)teuer(t)e Öl, aber ich glaube, ich schreibe das denen dann schon noch mal. Wenn sie´s unbedingt wissen wollen.

Mich würde allerdings am meisten interessieren, ob das "0W20" vielleicht sogar günstiger gewesen wäre als das "5W30 Premium". Damit hätte ich nämlich den doppelten Schaden:

- zu viel fürs Öl bezahlt
- den (sehr) geringen Mehrverbrauch

Also wie geschrieben, eigentlich bin ich "drüber weg" (war schon ordentlich genervt), aber wenn man jetzt noch mit E-Mails zugespammt wird...
10
Allgemein / Antw.: Zu schnell? Zu langsam? Gerade richtig?
Aktuell von Jorin -
Ohje... Ich hätte die Polizei angerufen. Hab ich vor wenigen Tagen erst wieder gemacht, nachdem auf der Bundesstraße ein Hund unterwegs war. Ich hatte auch schonmal vor Jahren wegen einem betrunkenen Autofahrer angerufen und wurde von der Polizei sogar gebeten, ihm nachzufahren und ihnen zu sagen, wo er sich gerade befand, damit sie ihn schneller aufgreifen konnten. Die Polizei ist schon dankbar, wenn sie derartige Unterstützung erfahren.