Zum Hauptinhalt springen
Thema: China Böller Nova Motors Elektroroller eRetro Star (18125-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: China Böller Nova Motors Elektroroller eRetro Star

Antwort Nr. 120
Ja klar, gerne.
Für Beleuchtung gibt es die Möglichkeit legal auf Halogen umzurüsten. Musst mal in diesem Thread weiter vorne mal schauen, da habe ich es beschrieben. Bringt ein wenig was aber es bleibt eher funzelig.
Was ich noch gesehen habe ist das der aktuelle Facelift des eRetro Star einen LED Scheinwerfer verbaut hat. Da würde ich mal bei Nova Motors nachfragen ob der nicht zufällig passt.

Akku:
Als Alternative zu den verbauten AGMs kannst Du, ohne den Controller unzuprogrammieren, eine 17s LiIon Akku verwenden. Dann passt es mit den Abschaltgrenzen wegen Unterspannung sehr gut. Da gibt es aber leider recht wenig Anbieter weil die meisten 60 V Akkus als 16s Typen ausgeführt sind. Mit den 16s Akkus kannst Du halt u.U. die volle Kapazität des Packs nicht nutzen weil die Entladeschlusspannung des 16s packs unter dem der AGM liegt. Du müsstest dazu den Controller umprogrammieren (Spannungswerte anpassen).
Wichtig: Für den LiIon Pack brauchst Du ein passendes Ladegerät. Nicht den Bleilader verwenden!!!!

Es sei noch dazu gesagt das sämtliche Änderungen am Fahrzeug erstmal zum erlöschen der beigelegten COC führt. Du müsstest es also eigentlich vom TÜV abnehmen lassen.

Viel Erfolg und halt uns hier auf dem laufenden!

Antw.: China Böller Nova Motors Elektroroller eRetro Star

Antwort Nr. 121
Ok, dann mal so gefragt (ich bin kein Sxchrauber!!!) passt dieses Akku denn in den Roller?
tzipower - 60V 25AH 17S Li-ion Akku e-bike Scooter Boot Akkupack Umbausatz...
    Spannung: 60V 17S
    Kapazität: 25AH
    Alugehäuse
    2 Griffe
    LED Anzeige mit Kapazität und Volt
    CE Zertifiziert
    Lithium Ionen Akku 18650mah
    BMS (Batterie-Management-System) 60A
    Unter- und Überladeschutz
    Gewicht: ca. 11,3 KG
    Maße: 248x209x163mm
    Max. Ladespannung: 71,4V
    Max. Konstanter Dauer Betriebsstrom: 60A

Antw.: China Böller Nova Motors Elektroroller eRetro Star

Antwort Nr. 122
.... (ich bin kein Sxchrauber!!!) ....
Ui, dann wird Dein vorhaben sportlich. Kennst Du denn jemand der Dir helfen kann und ein Schrauber ist?

....passt dieses Akku denn in den Roller?...
Von den Elektrischen Daten: Ja.
Von den Abmessungen:
Denke da musst Du ein wenig was an der Batterieaufnahme modifizieren und vielleicht auch das Helmfach unter der Sitzbank etwas umbauen.
Ein anderer Pumkt ist noch der Feuchtigkeitsschutz. Das untere Batteriefach mit den 3 Akkus wo dann der LiIon reinkommen würde ist nicht Wassergeschützt. Da müsstest Du auch noch was basteln.

Aber prinzipiell sehe ich da kein Problem. Hab mir genau den Akku auch schon angeschaut.
Aber wie schon geschrieben, es sind definitiv noch Arbeiten am Roller nötig das er passt. Einfach 1:1 wechseln geht so leider nicht.

€: So als Tipp wie ich das gerne mache:
Die Maße des Akkus sind ja bekannt. Bastel Dir einen Karton der genauso groß ist. Damit kannst Du dann sehr gut abschätzen welche Modifikationen zum einbau nötig sind.

Antw.: China Böller Nova Motors Elektroroller eRetro Star

Antwort Nr. 123
Moin moin,

es gibt neues zu berichten. Auf Nachfrage bei Nova zu einer Alternative zum Bleiakku habe ich folgende Informationen erhalten:

"Wir bieten mittlerweile einen Lithium Ionen Umrüstsatz an. Dieser kostet 699 Euro inklusiv. Montage."

"Eine neue COC wird nicht benötigt. Der Akku ist herausnehmbar."

"Bei dem Akku handelt es sich um einen hochwertigen Lithium Ionen Akku mit bis zu 800 Ladezyklen."

 :applaus:

Antw.: China Böller Nova Motors Elektroroller eRetro Star

Antwort Nr. 124
Der Umrüstsatz ist heute angekommen. Da braucht man sich um das Thema Batteriegehäuse auch keine Gedanken machen. Sieht echt gut aus.




Antw.: China Böller Nova Motors Elektroroller eRetro Star

Antwort Nr. 125
Schaut echt Super aus!
Würde mich sehr freuen wenn Du hier ein paar Bilder und einen kurzen Bericht von Deinem Umbau postest. Das wäre total Super!

Eine Bitte noch im Vorfeld:
Würdest Du das Typenschild des Akkus und des Ladegerätes hier noch posten?

Viele Grüße vom (noch) Bleirollerfahrer und dir viel Erfolg beim Umbau!