Zum Hauptinhalt springen
Thema: Honda CR-Z: Erfahrungen, Inspektion und Wartung? (317-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Honda CR-Z: Erfahrungen, Inspektion und Wartung?

Moin,
da wir seit 2 Jahren einen gebrauchten Honda CR-Z (2010) in der Familie haben, möchte ich mal ins Forum hineinfragen, wer solch einen Exoten (einziger Schalt-Mildhybrid) fährt und welche Erfahrungen mit Wartung/Inspektion so gemacht wurden? Über jedwede Reaktion würde ich mich freuen.

Aufgrund der niedrigen Verkaufszahlen (damals hoher Preis, Sportwagen ohne Platz) dürften da in D höchstens 3-stellig Fahrzeuge herumfahren. 2012 waren <2000 im Lande zugelassen.

Grüße an alle
Hybird

Antw.: Honda CR-Z: Erfahrungen, Inspektion und Wartung?

Antwort Nr. 1
Was willst Du denn wissen? Ich fahre einen technisch eng Verwandten, den Jazz Hybrid. Der ist auch ein Exot auf der Straße. Wie gesagt, vom Aufbau sehr ähnlich, jedoch mit Automatik, was ja eher noch aufwendiger ist.

Generell ist die Wartung bei Honda kein Problem, auch nicht teurer als bei regulären Fahrzeugen. Das Hybridsystem an sich ist eh wartungsfrei.

Antw.: Honda CR-Z: Erfahrungen, Inspektion und Wartung?

Antwort Nr. 2
@Hybird Der Ex der Halbschwester meiner Zukünftigen hatte mal so einen.

Er berichtete bis vor ein paar Jahren nicht von nennenswerten Problemen. Sollte was bei euch auftauchen, berichte mal :)

Antw.: Honda CR-Z: Erfahrungen, Inspektion und Wartung?

Antwort Nr. 3
Hallo und Danke für die Antworten. Es geht um solche Dinge wie Ersatzteile und den wenigen Macken dieses Fahrzeugs.

Beispiele:
1) Die sehr niedrig hängenden Nebler zersplittern gerne, ohne komplett auseinanderzufallen. Gab es hier Probleme mit dem TÜV?
Als Abhilfe habe ich selbstfließendes Polyacrylat beschafft, welches Risse im Glas optisch verschließen soll und mit UV aushärtet (Anwendung wartet noch auf mildere Witterung, hat aber an Glasscheibe draußen erfolgreich funktioniert).
2) Endschalldämpfer von oben(!) durchgerostet. Da mit >350€ sehr teuer in der Anschaffung: Wer hat das schon mal schweißen lassen oder sonstwie repariert?
3) Türgriff rechts mangels Benutzung des Vorgängers so schwergängig, dass internes Plastik abgerissen und neuer Griff mit Mechanik erforderlich ist. Nach langer Suche erfolgreich in England beschafft, Einbau aber kompliziert (noch nicht erledigt). Die beauftragte Werkstatt hat bei der Fehlersuche die spröden Plastikteile der Innenfensterverkleidung an B-Säule schon mal runiert - die halten jetzt nicht mehr...

Wenn jemand dazu Interesse am Austausch hat, sehr willkommen.

Antw.: Honda CR-Z: Erfahrungen, Inspektion und Wartung?

Antwort Nr. 4
Da ich heimlich auf so ein Auto schiele, für den Fall dass meine bessere Hälfte wieder arbeitsmäßig unterwegs sein muss und wir vielleicht wieder zwei Autos brauchen, bin ich da sehr neugierig.

Die Probleme klingen jetzt aber alle nicht nach Weltuntergang.

Wie liegst du eigentlich so beim Verbrauch?

 

Antw.: Honda CR-Z: Erfahrungen, Inspektion und Wartung?

Antwort Nr. 5
Verbrauch ist je nach Fahrweise und Witterung höchst unterschiedlich (ich selbst fahre den CR-Z selten). Richtig warm liegt er bei 5,x - des winters bei Wegen unter 10km oder schneller Autbahnfahrt können es auch 7,x L/100km werden. Würde ich den selbst fahren (21 Jahre ToyotaHybrid-Fahrer), läge ich sicher deutlich unter 6.

Größter Nachteil ist das Zweisitzerlayout. Allein den Notsitz mit erforderlicher, mobiler Kopfstütze auszustatten, war schon eine fette Aktion. Es passt nixhts Sperriges hinein. Die Bauform macht ihn nach hinten sehr unübersichtlich und in der Sommersonne wirds im Innenraum schnell heiß.

Aber sonst nur Gutes. Technisch 1a, das Motorgeräusch klingt mit 120Tkm wir neu, gute Japan-Motortechnik von Honda.

Grüße
Hybird

Antw.: Honda CR-Z: Erfahrungen, Inspektion und Wartung?

Antwort Nr. 6
Inspektion hat bei einer freien Werkstatt genau 100€ gekostet zzgl. Ol- und Filterwechsel. Der Chef meinte, dass die Honda-Motortechnik die Königsklasse der Motortechnik darstelle und war ganz angetan. Jetzt ist ein neuer Endtopf drunter, 179 Euronen von einem Anbieter hierzulande (Originalpreis bei Honda: rund das Doppelte).