Zum Hauptinhalt springen
Alle neuen Beiträge
3
Honda / Antw.: Honda CR-Z: Erfahrungen, Inspektion und Wartung?
Aktuell von Hybird -
Inspektion hat bei einer freien Werkstatt genau 100€ gekostet zzgl. Ol- und Filterwechsel. Der Chef meinte, dass die Honda-Motortechnik die Königsklasse der Motortechnik darstelle und war ganz angetan. Jetzt ist ein neuer Endtopf drunter, 179 Euronen von einem Anbieter hierzulande (Originalpreis bei Honda: rund das Doppelte).
4
Hyundai / Antw.: Kona 2024
Aktuell von bgl-tom -
Was ich besonders an den neuesten Hyundai-Modellen nicht mag, ist der cleane Innenraum. Ich finde es schwer zu beschreiben, für mich sieht alles so technisch, kalt, abweisend aus. Das Außendesign wird auch immer abgefahrener.

Nicht desto trotz - man erinnere sich an die Zeit vor 15-20 Jahren, wo Hyundai-Autos nicht ernst genommen wurden. Heute spielen sie ganz vorn mit. Wenn es politisch keine Probleme gibt, sehe ich das auch bei chinesischen Autobauern für die nahe Zukunft voraus. Leider fallen die Japaner immer weiter zurück.
10
e-Niro (BEV, 2019 - heute) / Antw.: inftys e-Niro
Aktuell von infty -
Zum zweiten Geburtstag schiebe ich ein bissel Statistik nach:
Gefahren sind wir im letzten Jahr 10737km, davon 3280km Langstrecke. Das sind 5100 bzw. 2300km weniger, als im ersten Jahr. Der BC-Verbrauch wird mit 16,8kWh/100km angezeigt und liegt damit ganz leicht (0,1) unter dem Vorjahreswert. Ab Ladesäule liegt er nun bei 17,97kWh/100km, was 0,39 weniger ist als im Vorjahr. Der Verbrauch hat sich also quasi nicht verändert und liegt somit noch immer im Bereich, den ich erwartet habe. :applaus: Da er auch nicht nennenswert angestiegen ist, schließe ich mal, dass es dem Akku auch noch recht gut zu gehen scheint. Das Auto wurde 73-mal am heimischen e-Charger geladen, 13-mal gab es "Solarstrom" vom Balkonkraftwerk über den Ladeziegel, 13-mal wurde an externen AC-Ladern genuckelt und 1-mal gabs eine (kurze, eigentlich nicht nötige) Zwischenladung am DC-Lader.

Uh, ich muss noch was ergänzen, was mir erst in diesem Winter so richtig aufgefallen ist: Die Dinge, die man so in die Mittelkonsolenaufbewahrungsfächer haut, werden nicht warm, wenn das Auto läuft, sondern bleiben im Gegenteil extrem kalt. Kein Kardantunnel da drunter -> kein warmes Getriebeöl, Abgasstrang, whatever -> eisige Mittelkonsole. ;-) Ich bin mir noch nicht sicher, ob das nun ein Vor- oder Nachteil ist...