Zum Hauptinhalt springen
Thema: Unsere Wallbox - wir nennen sie Wall-E (10914-mal gelesen)
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Unsere Wallbox - wir nennen sie Wall-E

Antwort Nr. 90
Vielleicht hätte ich "Wall-E" auf meinen Namen bestellen sollen. Dann hätte es vielleicht geklappt.  ;)
Mein negativer Erfahrungsschatz mit der Post oder anderen Zustellern ist noch nicht so groß wie bei Jorin.  ;D

Antw.: Unsere Wallbox - wir nennen sie Wall-E

Antwort Nr. 91
Wächst aber, gell?  ;D

Auskunft von der Hotline nach zwei Verbindungsabbrüchen und insgesamt 45 Minuten Warteschleife: "Das Umleiten von Paketen kann zu Verzögerungen von bis zu vier Tagen führen." Und das, obwohl sich die Filiale im gleichen Ort befindet wie wir.

Antw.: Unsere Wallbox - wir nennen sie Wall-E

Antwort Nr. 92
Neues von der Post: Man rechnet nicht mehr damit, dass das Paket nochmal irgendwo auftaucht. Wir wurden angehalten, uns an Wallbe zu wenden, damit die einen Nachforschungsauftrag erstellen. Also haben wir, sehr gefrustet, eben dort angerufen. Die waren auch sehr erfreut, haha. Natürlich nicht. Der Antrag wird gestellt, wird aber vermutlich nichts bringen. Letztendlich sind so 720 Euro verloren gegangen und wir werden den Mini wohl erstmal an 230V laden müssen.  :icon_doh:  :nrv:

Antw.: Unsere Wallbox - wir nennen sie Wall-E

Antwort Nr. 93
Och nöö. Echt jetzt? Du bleibst auf den 720 € sitzen, weil die Post es nicht auf die Reihe bekommt?  :icon_doh:

Antw.: Unsere Wallbox - wir nennen sie Wall-E

Antwort Nr. 94
Jorin: Ich glaube fest daran, dass das Paket wieder auftaucht. Ihr habt ja noch Zeit bis der Mini kommt.

Was sagt denn die Sendungsverfolgung wo das Paket ist?

Ansonsten kann ich Tiffany nur zustimmen. Das nächste Mal auf Ihren Namen bestellen!

Antw.: Unsere Wallbox - wir nennen sie Wall-E

Antwort Nr. 95
Och nöö. Echt jetzt? Du bleibst auf den 720 € sitzen, weil die Post es nicht auf die Reihe bekommt?  :icon_doh:

Keine Ahnung. Normalerweise ist der Absender solange für das Paket verantwortlich, bis es beim Empfänger ankommt. Es bleibt also wohl eher Wallbe auf den 720 Euro sitzen. Die können dann aber reklamieren und über die Versicherung der Post den Betrag wieder geltend machen.  :icon_no_sad:

Da wir ein individuelles Design haben, ist so schnell auch keine zweite Box zu haben. Falls die alte wieder auftaucht, will die mit unserem Design ja keiner haben.  :icon_daumendreh2:

Was sagt denn die Sendungsverfolgung wo das Paket ist?

Seit Mittwoch vormittag im Zielpaketzentrum Rodgau. Und nein, wir können es dort nicht einfach abholen.  :-(

Antw.: Unsere Wallbox - wir nennen sie Wall-E

Antwort Nr. 96
Und ich war so auf das Design gespannt :-(

Versprich uns bitte, dass die nächste Bestellung an Tiffany addressiert wird. DHL scheint Dich auf einer Blacklist zu haben. Da verschwinden die Pakete in einem schwarzen Loch ;-)

Antw.: Unsere Wallbox - wir nennen sie Wall-E

Antwort Nr. 97
Wir auch. Nun müssen wir erstmal warten, was die Nachforschung ergibt, das kann Wochen dauern.  :icon_daumendreh2:

Antw.: Unsere Wallbox - wir nennen sie Wall-E

Antwort Nr. 98
man kann es auch so beschreiben: 100.000 Mann im Stadion und wer bekommt den Ball an den Kopf ? @Jorin  :-[  :icon_papiertuete-kopf:  :icon_flucht3:

Antw.: Unsere Wallbox - wir nennen sie Wall-E

Antwort Nr. 99
 :-P  :-D

Antw.: Unsere Wallbox - wir nennen sie Wall-E

Antwort Nr. 100
Lasst Euch nicht irritieren - holprige Starts gibt es überall - das Ding taucht bestimmt wieder auf.
Am Ende wird alles gut und Tiffany wird "stolz wie Oskar" in ihrem Mini sitzen :-)

Antw.: Unsere Wallbox - wir nennen sie Wall-E

Antwort Nr. 101
Wir auch. Nun müssen wir erstmal warten, was die Nachforschung ergibt, das kann Wochen dauern.  :icon_daumendreh2:

Unabhängig davon hat Wallbe eine zweite Box gebaut und diese sollte heute bei uns eintreffen. Vielen Dank an Wallbe für den spitzenmäßigen Support, sowohl vor als auch nach der Bestellung! Uns wurde am Telefon und per Mail immer sehr kompetent und freundlich weiter geholfen, selbst unser Elektriker hat dort schonmal angerufen. Auch, dass wir nun spontan und zügig eine Ersatz-Wallbox bekommen, obwohl die alte noch irgendwo bei der Post versauert, ist sicher nicht alltäglich bei so einem individuellen Produkt, denn wir haben ja ein persönliches Wunschdesign drauf. Bisher bin ich über Wallbe also voll des Lobes.  :applaus:

Alles weitere zur Wallbox und deren Montage dann hier in diesem Thread. Unsere Erfahrungen übers Laden selbst dann hier: Jorins und Tiffanys Lade-Erfahrungen

Antw.: Unsere Wallbox - wir nennen sie Wall-E

Antwort Nr. 102
So, heute steht der nächste Versuch an.
Die Firma Wallbe hat eine neue Wallbox gebaut und gestern versendet, angeblich soll sie heute zu uns nach Hause zugestellt werden.  :icon_irre4: 
Und diesmal machen wir keine Experimente von wegen anderer Zustelladresse, Abgabe bei Nachbarn etc. .....  :icon_no_sad: 

Mal sehen, ob es heute klappt.... stay tuned...


PS: Von DHL haben wir am Samstag Post bekommen, in der wir bestätigen sollten, dass das erste Paket tatsächlich nicht bei uns eingetroffen ist. Inzwischen hat der Vorgang sogar ein Aktenzeichen bekommen und die Rücksendung geht an einen persönlichen Mitarbeiter bei der Post und nicht an irgendeine Zentraladresse.

 

Antw.: Unsere Wallbox - wir nennen sie Wall-E

Antwort Nr. 103
Es hat geklappt!!!!!! ENDLICH!!!!! :applaus:

Wall-E ist gut und sicher bei uns zu Hause angekommen bzw. bei der Nachbarin und Jorin hat das Paket gestern Nachmittag dort abgeholt.
Anbei gleich ein paar Fotos vom Auspacken und Entdecken. Wall-E hat von uns ein individuelles Design verpasst bekommen, wie ihr sehen werdet. Normalerweise hat er eine dunkle Carbonoptik.

Ein großes Dankeschön auch nochmal an den Hersteller Wallbe für seinen tollen und unbürokratischen Service!  :icon_danke_ATDE:

Antw.: Unsere Wallbox - wir nennen sie Wall-E

Antwort Nr. 104
Wie man sieht, scheint meine Frau Wall-E lieber hochkant befestigen zu wollen. Diesen Wunsch werde ich ihr aber leider nicht erfüllen können.  ;D

Hier noch ein Paar ( ;) ) Fotos. Und am Samstag wird vermutlich montiert.