Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Thema: Zurück in die Zukunft (254-mal gelesen)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Lutz 
  • [*]
  • Globaler Moderator
Zurück in die Zukunft
Zitat
Da stutzt man heute und denkt: Wie viel Neues kann es auf dem Automarkt 1899 schon gegeben haben?

Vielleicht mehr als heute. Denn zum Ende des 19. Jahrhunderts war das Rennen darum, welche Technologien die Automobilität prägen sollten, längst noch nicht entschieden.
...
Erst fast 70 Jahre später kam das Revival der E-Fahrzeuge. Heute preisen die Hersteller wieder Innovationen an. Und viele davon ähneln den Novitäten des Jahres 1899 verblüffend.
Elektroautos: So modern wie 1899 - zurück in die Zukunft - SPIEGEL ONLINE
Das hier ist keine Kriegserklärung, sondern nur die Meinung eines einzelnen Mannes.

Toyota Yaris HSD - Edition 2014

  • MGLX
  • [*]
Antw.: Zurück in die Zukunft
Antwort #1
Unfassbar. Mehr fällt mir dazu nicht ein.
"Mit Strom gegen den Strom."

Prius 3 2011 Executive

Antw.: Zurück in die Zukunft
Antwort #2
Ich kann mich auch daran erinnern, dass bereits in meiner Kindheit, also vor 60 Jahren ;D , die Post im Zentrum von Duisburg  Pakete mit Elektroautos ausfuhr und für den gewerblichen Kurzstreckentransport "Elektrokarren" üblich waren.
Damals beschränkte sich auch noch der normale Führerschein auf Fahrzeuge mit "Verbrennungsmotoren"!
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris jetzt unterbieten! :-)
hier seht Ihr mein Bemühen! ;-)

  • KSR1
  • [*]
Antw.: Zurück in die Zukunft
Antwort #3
Zitat
Zudem waren Hersteller von Verbrennungsfahrzeugen sich mit der Ölindustrie einig...
Funktioniert gut 100 Jahre später noch prächtig.
Lexus CT200h 05.2015-
Toyota Prius 2 SOL 12.2010-05.2015

  • Bert B.
  • [*]
Antw.: Zurück in die Zukunft
Antwort #4
hier bei meinem Arbeitgeber werden fast alle internen Transporte mit E-Karren gezogen, und ich kenne das hier nicht anders. Selbst ein paar Kurzstrecken auf öffentlichen Straßen darf man damit machen, die entsprechenden Karren haben eine Straßenzulassung.
Grüße aus dem Münsterland, Berti :)

Antw.: Zurück in die Zukunft
Antwort #5
In der Industrie sind Elektrotransporte Gang und gäbe. Und das nicht erst seit gestern. Gabelstapler, Kleintransporter und und und.

  • Bert B.
  • [*]
Antw.: Zurück in die Zukunft
Antwort #6
hier nix Industrie, Krankenhaus ;)
Grüße aus dem Münsterland, Berti :)

  • Mombi
  • [*]
Antw.: Zurück in die Zukunft
Antwort #7
Ok, da dann Elektrorollstuhl!
"Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit."
Zitat von: Aldous Huxley
"Nur zwei Dinge sind unendlich, das Weltall und die menschliche Dummheit. Beim Weltall bin ich mir aber nicht ganz sicher."
Zitat von: Albert Einstein