Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Thema: Drohnen sollen Elektroautos aufladen (196-mal gelesen)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Jorin 
  • [*]
  • Administrator
Drohnen sollen Elektroautos aufladen
Amazon hat ein Patent (US 9778653 B1) angemeldet und zugesprochen bekommen, um leere Akkus von Elektroautos per Drohne wieder aufladen zu können. Die Flugdrohnen sollen auf dem Autodach landen und über eine Dockingstation angeschlossen werden, um den Akku des Elektroautos teilweise wieder zu laden. Die Drohne solle sogar während der Fahrt am Auto andocken können, heißt es in der Patentbeschreibung.
Bitte beachte den Forum-Knigge! | Unterstütze uns

Herzlichen Glückwunsch an alle heutigen Geburtstagskinder und nachträglich alles Liebe an die, die schon Geburtstag hatten!

Antw.: Drohnen sollen Elektroautos aufladen
Antwort #1
Muss dann aber wohl ein beachtliches Fluggewicht haben - funktioniert vielleicht in der Wüste von Arizona, aber nicht unter den Augen deutscher Behörden!  :besserwisser:
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris ab Dezember unterbieten! :-)

Antw.: Drohnen sollen Elektroautos aufladen
Antwort #2
Da fällt mir gerade ein - warum hängt man nicht schon heute einen 10l-Kanister an die Drohne?  :-/
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris ab Dezember unterbieten! :-)

  • Joe
  • [*]
Antw.: Drohnen sollen Elektroautos aufladen
Antwort #3
Sience Fiktion. Und ja, die Frage warum noch keine Benzinkanisterdrohnen herumfliegen ist berechtigt.

Grüße Joe

Antw.: Drohnen sollen Elektroautos aufladen
Antwort #4
Vermutlich weil es so einfach ist zu einer Tankstelle zu fahren, bei der man in 5 Minuten das Auto wieder auf 1000 km laden kann...

Antw.: Drohnen sollen Elektroautos aufladen
Antwort #5
Amazon wollte auch großflächig Pakete mit Drohnen ausliefern. Hat sich auch nicht durchgesetzt.
Bevor es jmd anderes mach, ist es mit Sicherheit eine kluge Entscheidung sich das Patent zu sichern.
Sollte irgendwann einmal der Durchbruch in der Akkutechnologie erfolgen, kommt sowas Recht schnell.

Antw.: Drohnen sollen Elektroautos aufladen
Antwort #6
Vermutlich weil es so einfach ist zu einer Tankstelle zu fahren, bei der man in 5 Minuten das Auto wieder auf 1000 km laden kann...
Aber denke mal an die Leute, die hier schon zwei Tage mit Reichweiten-Anzeige "---" herum fahren!  ;D
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris ab Dezember unterbieten! :-)

  • Stilgar
  • [*]
Antw.: Drohnen sollen Elektroautos aufladen
Antwort #7
Aber denke mal an die Leute, die hier schon zwei Tage mit Reichweiten-Anzeige "---" herum fahren!  ;D
Die haben meist einen 6l Reservekanister im Kofferraum. Ich spreche da aus eigener Erfahrung... ;D
Vauxhall Chevette L -> BMW 520i (E28) -> BMW 524td (E28) -> Audi 100 (C4) -> Prius 1 (NHW11) -> Prius 2 (NHW20) -> Prius 4 (ZVW50)