Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Thema: Ist der Kauf von Navigationssystemen noch sinnvoll? (2528-mal gelesen)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Antw.: Ist der Kauf von Navigationssystemen noch sinnvoll?
Antwort #105
Klar gibt es Android-Autoradios. Gibt es welche mit aktuellen Android-Versionen? Zumindest bei Pearl sind das uralt Kisten mit Android 4.2. Android 4.2 ist aus November 2012. Da verscherbelt Pearl Uralt Kisten.

Aber kann man diese unabhängig von der Version auch einsetzen?
Beim Yaris Hybrid nicht praktikabel, weil man dann die Hybridanzeige und Akkuanzeige verliert. Der Yaris hatte bisher keine eigene Anzeige wie beim Auris oder Prius. Bei dem ist das natürlich kein Problem. Bei Herstellern wie BMW, gibt es überhaupt keine Möglichkeit Standard-Autoradios einzubauen......
Das sehe ich weniger als Problem, wenn man ein Autoradio mit aktueller Android-Version bekommen würde. Auch nach mehreren Jahre man Navi-Apps wie Navigon und TomTom noch in aktueller Version einsetzen. Klappt natürlich nicht, wenn man mit einem Autoradio startet, bei dem das Android bereits vor mehr als 4 jahren veröffentlicht wurde und für die es bei Google keine Sicherheitsupdates des Source-Codes mehr gibt.

Schau mal bei witson.
Android Autoradios teilweise mit Android  7 (genauer 7.1.1) inklusive Anzeige der Hybridanzeige,der Rückfahrkamera und die Möglichkeit die Lenkradtasten weiter zu nutzen.
Im Nachbarforum gibt es einen Thread dazu -> Link
Auris Touring Sports Hybrid

 

Antw.: Ist der Kauf von Navigationssystemen noch sinnvoll?
Antwort #106
Hat denn jemand Erfahrung mit MirrorLink? Wäre das die Alternative?

Mirrorlink bringt Android ins Auto: Test im VW Bus, Passat, Polo, Seat,...
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris ab Dezember unterbieten! :-)

  • hybrid
  • [*]
Antw.: Ist der Kauf von Navigationssystemen noch sinnvoll?
Antwort #107
Mit der originalen Saugnapfhalterung, sodass das Gerät relativ dezent im Eck sitzt. Ich mach das nächste mal im Auto ein Foto davon.

Hier noch das versprochene Foto:


  • Mombi
  • [*]
Antw.: Ist der Kauf von Navigationssystemen noch sinnvoll?
Antwort #108
Reicht Dein Anschlusskabel bis zur Steckdose oder hast Du es verlängert?

  • Mad55
  • [*]
Antw.: Ist der Kauf von Navigationssystemen noch sinnvoll?
Antwort #109
Von der im Bild gezeigten Position würde ich Abstand nehmen. Denn sollte der SRS-Airbag auslösen, haut es dir mir Schwung das Gerät ins Gesicht. Da ist die Mitte der Frontscheibe oder eine Anbringung an den Lüfterdüsen in der Mitte mittels Brodit-Haltertung sinnvoller.
Automobile Historie: Citroen BX 14 RE -> Golf 4 1.4 -> Opel Corsa B: Edition World Cup Cool -> Toyota Yaris Hybrid: Life (-> bald: Lexus IS 300h: Luxury Line)

Wer weiter geht, als sein Wagen lang ist, ist ein Jogger. Darum fuhr ich gerne Kleinwagen!

  • bgl-tom
  • [*]
Antw.: Ist der Kauf von Navigationssystemen noch sinnvoll?
Antwort #110
Hier noch das versprochene Foto:
Ist das Navi so klein, oder sind die Balken beim Prius so dick?
"Trinkt nicht, raucht nicht, fährt Hybrid." ::)

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft

Antw.: Ist der Kauf von Navigationssystemen noch sinnvoll?
Antwort #111
Von der im Bild gezeigten Position würde ich Abstand nehmen. Denn sollte der SRS-Airbag auslösen, haut es dir mir Schwung das Gerät ins Gesicht. Da ist die Mitte der Frontscheibe oder eine Anbringung an den Lüfterdüsen in der Mitte mittels Brodit-Haltertung sinnvoller.

Verstehe ich nicht, der Airbag steckt doch im Lenkrad - oder?
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris ab Dezember unterbieten! :-)

  • Mad55
  • [*]
Antw.: Ist der Kauf von Navigationssystemen noch sinnvoll?
Antwort #112
@Niederrheiner

Zumindest im Yaris Hybrid bzw. Prius, den ich anhand des Fotos zu identifizieren glaube, hast du auch SRS-Airbags in der A-Säule. Mache dich bitte bei deinem Fahrzeug unbedingt kundig, wo du überall Airbags hast. Nicht, dass die dir dann das Navi im Ernstfall gegen die Birne schmettern und damit mehr Schaden anrichten als Nutzen bringen.
Automobile Historie: Citroen BX 14 RE -> Golf 4 1.4 -> Opel Corsa B: Edition World Cup Cool -> Toyota Yaris Hybrid: Life (-> bald: Lexus IS 300h: Luxury Line)

Wer weiter geht, als sein Wagen lang ist, ist ein Jogger. Darum fuhr ich gerne Kleinwagen!

Antw.: Ist der Kauf von Navigationssystemen noch sinnvoll?
Antwort #113
Die Airbags im Yaris:
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris ab Dezember unterbieten! :-)

  • bgl-tom
  • [*]
Antw.: Ist der Kauf von Navigationssystemen noch sinnvoll?
Antwort #114
Den Vorhangairbag auf der Fahrerseite (spiegelverkehrt zu 4) siehst du natürlich nicht auf diesem Bild.
"Trinkt nicht, raucht nicht, fährt Hybrid." ::)

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft

Antw.: Ist der Kauf von Navigationssystemen noch sinnvoll?
Antwort #115
Wenn man den Toyota-Sicherheitshinweisen folgt, darf man praktisch nirgends etwas anbringen. Weder an den Holmen, noch auf der Windschutzscheibe!
  • Zuletzt geändert: 14. Oktober 2017, 11:23 von Niederrheiner2
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris ab Dezember unterbieten! :-)

  • hybrid
  • [*]
Antw.: Ist der Kauf von Navigationssystemen noch sinnvoll?
Antwort #116
Reicht Dein Anschlusskabel bis zur Steckdose oder hast Du es verlängert?

Das ist ein normales 2m micro USB-Kabel von Anker, welches ich für das anfangs an der Stelle befindliche Smartphone gekauft hatte. Da das TomTom kein TMC mehr hat, kann man jedes beliebige microUSB-Kabel verwenden und benötigt kein spezielles mit TMC-Antenne drin.

Ist das Navi so klein, oder sind die Balken beim Prius so dick?

Beides: Das Navi ist mit 5" für heutige Verhältnisse recht klein, zudem hat der Prius ziemlich breite A-Säulen.

Grüße

Fabian

  • Bert B.
  • [*]
Antw.: Ist der Kauf von Navigationssystemen noch sinnvoll?
Antwort #117
Aaaah, Du bist auch Geocacher! :-)
jau :) meist aber machen wir das nur auf den Urlaub beschränkt. dann allerdings hat uns das schon oft in Ecken geführt, die wir ohne GC nie nicht angesteuert oder gefunden hätten. Allein daher ist das eine tolle Sache!!
Grüße aus dem Münsterland, Berti :)

Antw.: Ist der Kauf von Navigationssystemen noch sinnvoll?
Antwort #118
Ich benutze es, damit mein Sohn mit spazieren kommt.

Antw.: Ist der Kauf von Navigationssystemen noch sinnvoll?
Antwort #119
jau :) meist aber machen wir das nur auf den Urlaub beschränkt. dann allerdings hat uns das schon oft in Ecken geführt, die wir ohne GC nie nicht angesteuert oder gefunden hätten. Allein daher ist das eine tolle Sache!!

Ja, ist häufig eine alternative Form des Reiseführers - passt also fast hier hin;D
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris ab Dezember unterbieten! :-)