Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Thema: Twike 5 vorbestellbar! (1261-mal gelesen)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Stilgar
  • [*]
Antw.: Twike 5 vorbestellbar!
Antwort #15
Zitat
Wiki:
Enthusiasten und Sammler modifizierten das Fahrzeugmodell auch mit Monsterräder, Strahltriebwerke oder fügten hochleistungsfähige Elektromotoren hinzu, um ihre C5s auf Geschwindigkeiten von bis zu 240 km/h zu beschleunigen.
YES!
Das ist dann der Ritt auf der Kanonenkugel...  ;D
Sir Sinclair hätte aber schon da wissen müssen das das nichts wird, als er den Manager von DeLorean holte...
Vauxhall Chevette L -> BMW 520i (E28) -> BMW 524td (E28) -> Audi 100 (C4) -> Prius 1 (NHW11) -> Prius 2 (NHW20) -> Prius 4 (ZVW50)

  • MGLX
  • [*]
Antw.: Twike 5 vorbestellbar!
Antwort #16
Finde das Ding schon ganz cool. Aber wie viel bringt da die Muskelkraft in Form von Pedaltreten? Nen Kilometer oder so?^^

Bin auch skeptisch, was das Dreirad-Konzept betrifft. In den Videos sieht das Ding stabiler als ein Reliant Robin aus, aber so richtig mag mir das nicht aus dem Kopf gehen.

Die zwei Joysticks finde ich cool.  ;D
"Mit Strom gegen den Strom."

Prius 3 2011 Executive

Antw.: Twike 5 vorbestellbar!
Antwort #17
Das Pedaltreten kann man sich ausrechnen. Wenn ich längere Zeit treten soll, schaffe ich ca. 150 Watt (wenn ich der Anzeige im Fitnesscenter glauben darf) - 2 Personen also 300W. Jetzt hängt alles von der Fahrweise ab. Wenn ich (so wie in meinem Schnitt) gut 6 kWh/100km brauche, dann treten 2 Personen 5km pro gefahrene 100km. Wenn man recht sparsam (=langsam) fährt, kann man den Anteil erhöhen. Man erhöht die Reichweite also je nach Fahrweise maximal um 5-10%.

Schon das Vorgänger-Twike steht stabiler da, als man glauben möchte - gewisse Fahrsituationen sollten allerdings vermieden werden (Top Gear hat sich schon über Dreiräder lustig gemacht). Beim 5er (und 4er Prototyp) ist die Batterie flach im Boden und die Breite etwas erweitert - das kann nicht umfallen. Ich bin den Sommer einmal mitgefahren, das Ding klebt am Boden (siehe z.B. https://youtu.be/fkdgebLTYLg?t=1m10s )

Gruß
Martin
Let's TWIKE!

  • bgl-tom
  • [*]
Antw.: Twike 5 vorbestellbar!
Antwort #18
Den Vorteil der Pedale sehe ich darin, dass man sich bewegt. Wenn ich so mal meinen Alltag reflektiere, kommt da nicht viel körperliche Aktivität zusammen.

Der 5er Twike gefällt mir optisch sehr gut. Wenn es den als richtiges E-Auto gäbe (insbesondere in Bezug auf Crashsicherheit), könnte ich ihn mir gut als Zweitwagen vorstellen.
Sion ist reserviert. Bin zwar nicht voll überzeugt von der Umsetzbarkeit für den Preis, aber er hat ein paar nachhaltige Ideen, die mir gefallen.

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft