Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Neueste Beiträge

1
....
Ich glaube da eher an die Zapfpistole:
....
Dann kommt noch dazu das sich Treibstoff bei Erwärmung nicht unerheblich ausdehnt. D.h. Im Sommer hast Du, nachden der kalte Sprit sich aufgewärmt hat, mehr Liter im Tank als im Winter.

Messwerk an der Zapfsäule: +/-0,5% (auf 100 Liter) darf die abgegebene Menge auch abweichen. Und glaube mir, die Hersteller können das gut zu ihren gunsten ausreizen.... .
Temperaturkompensation: Das macht dann schnell noch mal ca. 0,5% wen die Zapfsäule auf 15 °C Kompensiert ist und der Sprit im Tank <10 °C warm ist.

Alles in allem ist es gut möglich das Du 1% weniger Sprit getankt hast als Du auf deinem Kassenzettel stehen hast. Und das alles voll legal.

Alles in allem allso nicht so einfach die Abweichung genau zu ermitteln..... .
Prinzipiell kann ich aber aus meiner Erfahrung sagen das die Anzeige im BC den Verbrauch mehr oder weniger beschönigt.

Zum Vergleich Anzeige im BC und getankte Menge musst Du auch immer möglichst an der gleichen Zapfsäule tanken
2
Geht mir wie beim Model 3 von Tesla. Man hört viel Marketing, aber es ist unklar was passiert.

Ich wünsche mir sehr, dass der Sion angeboten wird. Würde das BEV voranbringen. Aber ich bin halt ein Skeptiker......
3
Der Beitrag bei ge liest sich, als würde sich das Fahrzeug noch in der Planung befindet. Schwammige Aussagen über Ausstattung, Features, Lademöglichkeit oder Akkukapazität. Da steht mir zu oft "wird wahrscheinlich", "voraussichtlich", "ist geplant" etc. Selbst über die Produktion kann noch nichts gesagt werden. Die Vorbestellungen laufen ja jetzt schon seit einem Jahr. Hätte ich damals die Anzahlung geleistet, wäre ich über diese Aussagen langsam sackig.
4
Danke für die Infos. Das scheint ja viel länger als gedacht zu dauern. Da hat man wohl Probleme die Teile zu bekommen. Da wird es mit meinem EZ 02/2014 ja noch viele Monate dauern.....
5
Ich habe im November Post bekommen und gestern wurde der Airbag eingebaut.
6
Wer mal in Knausers Link Schaut wird sehen, dass ab 31.03.2018 eine Ausrüstungspflicht besteht!  :-/
7
Innenraum und Multimedia / Antw.: 2018er Toyotas mit eCall?
Aktualität von hsd -
Der Aygo (Facelift) wird das erste Modell sein (Typengenehmigung 2018)
8
eCall - Wikipedia
Für alle die nicht wissen was das ist.
9
Auf Anfrage teilte mir Toyota vor der Auslieferung im Dezember mit, das die Modelle ab 2018 mit eCall aufgerüstet sind.
Hat von den Neubesitzern schon jemand was entsprechendes bemerkt?
10
vielen Dank fürs Willkommen und die Info @R1-Rider und @Walter
....feierabendliche "ich bin auf dem Weg"-Anruf an meine bessere Hälfte zu einer lieb gewonnenen Angewohnheit.

Das kannst Du dafür per Tastendruck via SMS!  ;)