Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Thema: 3. ADAC-Test des Yaris Hybrid (1260-mal gelesen)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Mad55
  • [*]
Antw.: 3. ADAC-Test des Yaris Hybrid
Antwort #30
Exakt, Helmut. Toyota hat selbst gesagt, dass es bei der Entwicklung des Hybridantriebs darum ging, die Abgase so sauber wie möglich zu bekommen. Der geringere Spritverbrauch ist da nur ein gerne genommener Nebeneffekt. Priorität ist aber ganz klar der Umweltgedanke.
Automobile Historie: Citroen BX 14 RE -> Golf 4 1.4 -> Opel Corsa B: Edition World Cup Cool -> Toyota Yaris Hybrid: Life -> Lexus IS 300h: Luxury Line

Wer weiter geht, als sein Wagen lang ist, ist ein Jogger. Darum fuhr ich gerne Kleinwagen!

Antw.: 3. ADAC-Test des Yaris Hybrid
Antwort #31
Sind wir nicht langsam Off-Topic? Hier ging es um den ADAC-Test und die Aussagen darin.

  • dimi
  • [*]
Antw.: 3. ADAC-Test des Yaris Hybrid
Antwort #32
Exakt, Helmut. Toyota hat selbst gesagt, dass es bei der Entwicklung des Hybridantriebs darum ging, die Abgase so sauber wie möglich zu bekommen. Der geringere Spritverbrauch ist da nur ein gerne genommener Nebeneffekt. Priorität ist aber ganz klar der Umweltgedanke.
Interessant. Hat da zufällig jemand einen Link dazu?
2013er Toyota Yaris Hybrid Life
1998er Nissan 200SX

  • Flathack
  • [*]
Antw.: 3. ADAC-Test des Yaris Hybrid
Antwort #33
Interessant. Hat da zufällig jemand einen Link dazu?

z. b. die Seite von Toyota?
https://www.toyota.de/hybrid/auszeichnungen.json
https://www.toyota.de/innovation/umwelt/index.json

"saubere" Zukunft .. usw. Da wird auch erklärt, wieso, warum, wofür Hybrid toll ist.
Yaris

  • Jorin
  • [*]
  • Administrator
Antw.: 3. ADAC-Test des Yaris Hybrid
Antwort #34
Nachlesen kann man das z.B. im Buch Toyota seit 1936: Amazon.de: Joachim Kuch: Bücher oder Lexus: Japans feinste Automarke: Amazon.de: Karsten Rehmann, Karsten Karsten.... Habe ich beide, kann dir die entsprechenden Stellen gerne mal raussuchen und hier auszugsweise wiedergeben.
Bitte beachte den Forum-Knigge! | Unterstütze uns

Herzlichen Glückwunsch an alle heutigen Geburtstagskinder und nachträglich alles Liebe an die, die schon Geburtstag hatten!

  • dimi
  • [*]
Antw.: 3. ADAC-Test des Yaris Hybrid
Antwort #35
Habe ich beide, kann dir die entsprechenden Stellen gerne mal raussuchen und hier auszugsweise wiedergeben.
Wäre super, danke
2013er Toyota Yaris Hybrid Life
1998er Nissan 200SX

  • Mombi
  • [*]
Antw.: 3. ADAC-Test des Yaris Hybrid
Antwort #36
..... Fast 2 db (A) sind schon eine ganze Menge, wenn 6 db (A) bereits einer empfundenen Verdoppelung der Lautstärke entsprechen, wie ich im Internet nachgelesen habe.
10 db sind eine gehörmäßige Lautstärkeverdopplung.
+3 db ist die Verdopplung der Schallenergie.
Für eine empfundene Verdopplung der Lautstärke benötigst Du die 10 fache Schallenergie.
"Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit."
Zitat von: Aldous Huxley
"Nur zwei Dinge sind unendlich, das Weltall und die menschliche Dummheit. Beim Weltall bin ich mir aber nicht ganz sicher."
Zitat von: Albert Einstein