Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Thema: Noch ein Yaris am Niederrhein (2308-mal gelesen)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Noch ein Yaris am Niederrhein
Nun ist er da und leider brach auch schon die Dämmerung herein!
Daher soviel: voller Tank und eine Pulle Sekt!
In den nächsten Tagen geht's weiter!  ;D
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris jetzt unterbieten! :-)
hier seht Ihr mein Bemühen! ;-)

Antw.: Noch ein Yaris am Niederrhein
Antwort #1
Na dann herzlichen Glückwunsch zum neuen fahrbaren Untersatz  :icon_fred_blumenstauss:  :silvester-sign_space:

Antw.: Noch ein Yaris am Niederrhein
Antwort #2
Glückwunsch und immer gute Fahrt!  :wldn:
Bin auf deine Erfahrungen gespannt.

Viele Grüße
Olli
mit dem Toyota Yaris Hybrid 2017

            

  • Jorin
  • [*]
  • Administrator
Antw.: Noch ein Yaris am Niederrhein
Antwort #3
Daher soviel: voller Tank und eine Pulle Sekt!

Die Kombination ist aber nicht gut. Don't drink and drive!  :besserwisser:

Herzlichen Glückwunsch!  :applaus:
Bitte beachte den Forum-Knigge! | Unterstütze uns

Herzlichen Glückwunsch an alle heutigen Geburtstagskinder und nachträglich alles Liebe an die, die schon Geburtstag hatten!

Antw.: Noch ein Yaris am Niederrhein
Antwort #4
Glückwunsch und immer eine Handbreit Luft ums Blech. :applaus:
Grüße aus der Stadt mit dem größten Binnenhafen Europas
Klaus

  • Mombi
  • [*]
Antw.: Noch ein Yaris am Niederrhein
Antwort #5
Von mir auch allzeit knitterfreie Fahrt und viel Spaß mit dem neuen!
"Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit."
Zitat von: Aldous Huxley
"Nur zwei Dinge sind unendlich, das Weltall und die menschliche Dummheit. Beim Weltall bin ich mir aber nicht ganz sicher."
Zitat von: Albert Einstein

Antw.: Noch ein Yaris am Niederrhein
Antwort #6
Bei dem Sch****wetter ist noch nicht viel zu berichten!

Im Moment habe ich zwei Fragen:
  • Ist es richtig, das der ODB Link immer Strom hat?
  • Ich finde den Rückstellknopf für die Reifendruckkontrolle nicht!  :icon_daumendreh2:
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris jetzt unterbieten! :-)
hier seht Ihr mein Bemühen! ;-)

  • Mombi
  • [*]
Antw.: Noch ein Yaris am Niederrhein
Antwort #7
....
  • Ich finde den Rückstellknopf für die Reifendruckkontrolle nicht!  :icon_daumendreh2:

Leg Dich mal in den fahrerfußraum und schau nach oben Richtung Lenksäule. Links von der Lenksäule ist ein kleiner Taster.
"Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit."
Zitat von: Aldous Huxley
"Nur zwei Dinge sind unendlich, das Weltall und die menschliche Dummheit. Beim Weltall bin ich mir aber nicht ganz sicher."
Zitat von: Albert Einstein

Antw.: Noch ein Yaris am Niederrhein
Antwort #8
  • Ist es richtig, das der ODB Link immer Strom hat?
Ja, deshalb ist auch ein Adapter mit gutem Standby-Verhalten, wie beispielsweise der von OBDLink wichtig. Ansonsten immer nach Nutzung abziehen.

Antw.: Noch ein Yaris am Niederrhein
Antwort #9
Nun ist er drei Tage alt, 167 km gelaufen und ich habe die erste Strecke unter 5,0 l/100km (!)  :'( geschafft! Zeit für erste Eindrücke:

  • Was ich nicht bestätigen kann:

    Schlechtes Navi
    Schlechte Audio-Anlage
    Zu kleines und falsch platziertes Heckwischerfeld

  • Was mich ärgert:

    Idiotisch platzierter Taster für die Reifendruckkontrolle
    Kleine Feature, die im Handbuch mit "je nach Ausstattung" beschrieben sind und man sich fragt: "wenn die schon in der 'Style Selection Plus'-Version nicht vorhanden sind, in welcher dann?"
    Hierzu gehören: Fußraumbeleuchtung, Schminkspiegelbeleuchtung und einiges mehr.

  • Was ich bisher gemacht habe:

    Neben dem verzweifelten Versuch sparsam zu fahren (okay, das Wetter ist suboptimal) habe ich eine Handy-Halterung eingebaut, die zwar nicht optimal, aber wie ich meine ein guter Kompromiss ist wenn man den "Hybrid Assistant" (HA) im Auge haben will (Fotos folgen spätestens am Wochenende) und ich habe, jetzt kaum überraschend, den "ODB LINK LX" und HA installiert, was überraschend problemlos verlief.
    Ich hatte auch schon die Statistik meiner ersten < 5 Liter-Fahrt exportiert, aber leider werden HTML-Dateien im Forum nicht unterstützt. Ich werde mich wohl am Wochenende an @Jorin 's PNG-Versuche anhängen. Ich halte HA zum üben (Bremsen) und verstehen des Systems für sinnvoll. Man muss kein Freak sein!  ;D

  • Schade fand ich, dass ich bei der Bestellung den "Einlegeboden" für den Kofferraum übersehen habe und er nun satte 120 € kosten soll!  :icon_sweet:
    Naja, an irgendwas muss Toyota ja verdienen und wenn es filzbezogene Bretter sind!  :-(

Ich hoffe bis zu Wochenende gibt's auch ein wenig Fotowetter für ein paar Bilder hier und (endlich) einen Avatar!  ;D
Grüsse vom
Niederrhein(er2)
- auf dem Weg zur sinnvollen Antriebstechnik
diesen Wert (Peugeot 2008 Diesel) muss der Yaris jetzt unterbieten! :-)
hier seht Ihr mein Bemühen! ;-)

Antw.: Noch ein Yaris am Niederrhein
Antwort #10
Spar dir den Einlegeboden. Die die ihn haben. Packen ihn auch bloß nach ganz unten.

Antw.: Noch ein Yaris am Niederrhein
Antwort #11
Ah, dann hat man endlich das Wischerfeld der Heckscheibe geändert (habe den VFL). Nichts ist unmöglich, Toyota!

Spar Dir den Einlegeboden. Den habe ich in der Praxis nicht genutzt. Er reduziert den Kofferraum so stark, dass noch nicht mal ein Wasserkasten auf diesen passt, wenn er hochgestellt ist. In der unteren Position, kann man ihn auch gleich weglasssen.

  • pe57
  • [*]
Antw.: Noch ein Yaris am Niederrhein
Antwort #12
 
Spar dir den Einlegeboden. Die die ihn haben. Packen ihn auch bloß nach ganz unten.
Stimmt, ist bei mir so  :-) .
Kommt aber drauf an, ob man stark wechselnde Ansprüche (umgeklappte Ladefläche ohne Stufe) an seinen Kofferraum hat.
Ich würde es auch erstmal ohne probieren ...
Grüße Pit

Yaris HSD Edition-S

  • Mombi
  • [*]
Antw.: Noch ein Yaris am Niederrhein
Antwort #13
Meiner liegt auch die meiste Zeit auf der untersten Stufe.
Ich habe Ihn vorallem deswegen mitbestellt das die Ladefläche beim umklappen der Rücklehne etwas geräder ist.
"Der Mensch von heute hat nur ein einziges wirklich neues Laster erfunden: die Geschwindigkeit."
Zitat von: Aldous Huxley
"Nur zwei Dinge sind unendlich, das Weltall und die menschliche Dummheit. Beim Weltall bin ich mir aber nicht ganz sicher."
Zitat von: Albert Einstein

  • bgl-tom
  • [*]
Antw.: Noch ein Yaris am Niederrhein
Antwort #14
Spar dir den Einlegeboden. Die die ihn haben. Packen ihn auch bloß nach ganz unten.
Ich hatte in anderen Autos solche Böden und immer nur zu Hause gelassen. Für mich die sinnloseste Erfindung seit Vergaserinnenbeleuchtung oder vom Kofferraum umzulegende Rücksitze.

@Niederrheiner2 Dir allzeit knitterfreie Fahrt! Das Gefühl für das sparsame Fahren kommt noch - wenn man denn will.
  • Zuletzt geändert: 15. Dezember 2017, 16:59 von bgl-tom
Sion ist reserviert. Bin zwar nicht voll überzeugt von der Umsetzbarkeit für den Preis, aber er hat ein paar nachhaltige Ideen, die mir gefallen.

Vom 3er BMW (F31) zum Yaris: ein Fortschritt bei Komfort, Verbrauch, Vernunft