Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Thema: Warum Toyota auf Wasserstoff umschwenkt (1433-mal gelesen)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • TM
  • [*]
Antw.: Warum Toyota auf Wasserstoff umschwenkt
Antwort #30
Ausser man kauft bei aliexpress.com oder ebay.com ...

  • Jorin 
  • [*]
  • Administrator
Antw.: Warum Toyota auf Wasserstoff umschwenkt
Antwort #31
Zurück zum Thema bitte.
Bitte beachte den Forum-Knigge! | Unterstütze uns

Herzlichen Glückwunsch an alle heutigen Geburtstagskinder und nachträglich alles Liebe an die, die schon Geburtstag hatten!

  • Bert B.
  • [*]
Antw.: Warum Toyota auf Wasserstoff umschwenkt
Antwort #32
charmanter Antrieb, der m.E. sinnvoller ist als dieser Elektro-Hype. Wasserstoff fällt zB bei der Chlor-alkali-Elektrolyse an, wo als Haupterzeugnis Salzsäure + Chlor im  Vordergrund stehen. durch Windkraft und Sonne kann man prima Wasser elektrolytisch spalten, das muss jedoch erstmal einigermaßen sauber sein.

ich höre schon die Klagestimmen, die dann den Wasserverbrauch anprangern ;)

die Tankstellensituation ist mehr als unterirdisch, jedoch gibts bei uns in MS eineTanke, die Wasserstoff anbietet. Übersicht H2-Tanken. wenn man mit so einem Auto in Urlaub will, hat man schon wieder verloren.

sinnvoll erscheint es mir, diese Technik im ÖPNV einzusetzen. in MS gibts schon 2 !! Fahrzeuge der Stadtwerke Absage an Abgase: Elektromobil unterwegs mit Wasserstoff - Stadtwerke Münster
Grüße aus dem Münsterland, Berti :)

  • TecMar
  • [*]
Antw.: Warum Toyota auf Wasserstoff umschwenkt
Antwort #33
Ihr werdet lachen... bei uns in Wuppertal am WSW Busdepot steht seit bestimmt 12 Jahren eine art Wasserstoff Tankstelle für Busse... soweit ich weiß hatte die WSW auch solche Busse zu testzwecken.. ob da noch was gemacht wird keine ahnung. (Laut Google Maps ist die nicht mehr da.)
  • Zuletzt geändert: 30. März 2018, 09:57 von TecMar

Antw.: Warum Toyota auf Wasserstoff umschwenkt
Antwort #34
@TecMar Und dann gibt es noch die Wasserstoffanlage auf der Shell Wittener Straße (Nächstebreck, nähe IKEA) ;) . Nur ob man den Wasserstoff dort auch wirklich tanken kann, das weiß ich nicht , jedenfalls aus dem Preis machen se nen Geheimnis, dieser wird nicht auf der Tafel  angezeigt....Man sollte mal nachfragen. ...
Bestes,
Marcel

  • Bert B.
  • [*]
Antw.: Warum Toyota auf Wasserstoff umschwenkt
Antwort #35
es gibt eine hier lt. der von mir verlinkten Map:
Shell Wuppertal, Schmiedestr. 91, 42279 Wuppertal
Grüße aus dem Münsterland, Berti :)

  • Basti
  • [*]
Antw.: Warum Toyota auf Wasserstoff umschwenkt
Antwort #36
Ich hab gar nicht gewusst, das es eine so wohnortnahe Möglichkeit für mich gibt Wasserstoff zu tanken.
Nun muß nur noch das "passende" Auto dazu gebaut werden, natürlich zum moderaten Preis.

Antw.: Warum Toyota auf Wasserstoff umschwenkt
Antwort #37
Jep, @Bert B. , Schmiedestr.  In Wuppertal,  die Tanke meinte auch ich. Wittener Straße war nen Irrtum  :icon_doh: .
Bestes,
Marcel

  • TecMar
  • [*]
Antw.: Warum Toyota auf Wasserstoff umschwenkt
Antwort #38
Na jetzt melden sich ja die Wuppertaler zu Worte hier ^^. Ja die Wasserstoff Tanke kenn ich auch. Wohn ja ziemlich da in der nähe uns täglicher arbeitsweg.

  • Cillian
  • [*]
Antw.: Warum Toyota auf Wasserstoff umschwenkt
Antwort #39
Mal etwas zum Thema "Wasserstoff kann jeder daheim erzeugen oder an der Windkraftanlage erzeugt werden bei Überangebot":
Honda hat ein Wasserstoff-Betankungskonzept für "daheim" vorgestellt:
http://www.honda.co.jp/smartcommunity/english/
http://www.honda.co.jp/smartcommunity/pdf/shs_eng.pdf

Größe einer halben Garage, erzeugt am Tag genug Wasserstoff für eine halbe Mirai Betankung, braucht dafür 20kW Dauerleistung.
Kann sich ja jeder selbst denken, warum viele Menschen skeptisch sind. Für nen 1000er bekommt man das Teil sicher auch nicht, eher für einen 6-stelligen Betrag. Preise werden ja nicht kommuniziert. Für 2 Betankungen braucht man da schon den Jahresenergiebedarf eines Einfamilienhaushaltes...

Antw.: Warum Toyota auf Wasserstoff umschwenkt
Antwort #40
Ich glaube nicht, das es in Deutschland erlaubt ist, Wasserstoff in seiner Garage herzustellen und zu lagern.

  • TM
  • [*]
Antw.: Warum Toyota auf Wasserstoff umschwenkt
Antwort #41
Ich glaube auch nicht, dass viele Leute gerne neben einer H2-Tankstelle wohnen wollen. Man hört ja, dass es schon bei Solarfarmen und Windrädern Einwände gibt.

  • Basti
  • [*]
Antw.: Warum Toyota auf Wasserstoff umschwenkt
Antwort #42
Brennstoffzelle: Ein Milliardengrab für Autohersteller - Auto & Mobil -...

Ist das jetzt nur eine Meinung, oder könnte der Autor damit Recht behalten?
Dann würde wohl Toyota auf das falsche Pferd setzen.

  • Bert B.
  • [*]
Antw.: Warum Toyota auf Wasserstoff umschwenkt
Antwort #43
naja, es gibt ja auch kaum noch Tanken in Wohngebäuden oder deren Nähe, außer dieser hier kenn ich keine.
Grüße aus dem Münsterland, Berti :)

  • Cillian
  • [*]
Antw.: Warum Toyota auf Wasserstoff umschwenkt
Antwort #44
Ich glaube nicht, das es in Deutschland erlaubt ist, Wasserstoff in seiner Garage herzustellen und zu lagern.
ich glaube nicht dass das jemynd vorhat. Ich meinte es eher als Größenvergleich. Viele 700bar H2 Tankstellen gibt es sonst nämlich nicht auf dem Markt.
Und selbst aus diesem Riesen Ding bekommt man nur eine halbe Tankfüllung am Tag...