Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Thema: Honda Jazz Hybrid - Erfahrungen aus der Praxis (52899-mal gelesen)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Antw.: Honda Jazz Hybrid - Erfahrungen aus der Praxis
Antwort #975
Ich hatte heute mal wieder Lust etwas zu rechnen. Und so wollte ich herausfinden, was ich zu meinem Vorgängerfahrzeug mittlerweile schon an Spritkosten eingespart habe.

Der Jazz verbraucht 1,26 l weniger auf 100 km als der gleichstarke und handgeschaltete Civic davor.

Über eine Laufleistung von 76.519 km lag der durchschnittliche Benzinpreis pro Liter bei 1,42 €.

Ich habe somit bereits 1.369 € an Spritkosten gespart.

Dieser Ersparnis habe ich mal sämtliche bisher angefallenen Wartungskosten in der Werkstatt gegenüber gestellt. Sogar meine freiwillig gewechselte Bremse hinten habe ich mit angerechnet.

So komme ich auf 1.015,34 € Wartungskosten.

Allein durch die Spritersparnis fahre ich nun also seit über fünf Jahren komplett ohne Wartungskosten durch die Gegend. Es ist sogar noch soviel übrig, dass es locker für die nächste große Inspektion in diesem Jahr reichen wird. Oder ich könnte auch sagen, dass ich mir mein Tagfahrlicht wieder komplett reingefahren habe.

Bin mit dem Ergebnis jedenfalls sehr zufrieden. Der größte Wertverlust ist auch schon vorbei, damit wird der Wagen langsam rentabel, wenn er genauso zuverlässig weiterrollt. Davon gehe ich aber aus.

85er Ford Escort 1.1 50 PS -> 91er Ford Fiesta 1.3 60 PS -> 97er Nissan Micra 1.0 CVT 54 PS -> 98er Ford Fiesta 1.25 75 PS -> 2009er Honda Civic FK1 100 PS -> 2012er Honda Jazz IMA 98 PS




Antw.: Honda Jazz Hybrid - Erfahrungen aus der Praxis
Antwort #976
Bei mir ist die Ersparnis nicht so groß, weil ich davor einen Jazz CVT hatte bei dem ich mit 5,17 L/100km ausgekommen bin. Jetzt mit 4,71 L/100km über die 101.000 km und einem Durchschnitts-Benzinpreis von 1,28... EUR/L komme ich auf eine Ersparnis von ca 600 EUR. Alle Daten habe ich im Spritmonitor erfasst und dem entnommen.

Nicht ganz so viel wie bei Dir aber ich bin dennoch sehr zufrieden ;-)