Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Neueste Beiträge

1
Das mit der Abgasuntersuchung wird  bei BEV's aber nicht so einfach.

Gerd
2
Allgemein / Antw.: Abgasuntersuchung mit Endrohrmessung
Aktualität von bgl-tom -
Die wollen halt auch von etwas leben. So langsam glaube ich, dass es sinnvoll sein wird, kurzfristig auf ein Elektroauto umzuschwenken, bevor diese auch noch richtig versaut werden. Wenn ich so in die Vergangenheit zurückblicke, waren meist die ersten Produkte einer neuen Gattung ziemlich gut, ließen später aber dann nach, weil die Controller mehr Erfahrung hatten, wo sich noch der eine oder andere Cent einsparen ließ, um die Garantiezeit gerade zu überstehen.
4
Auf der Autobahnraststätte Pieterlen zwischen Solothurn und Biel wurde heute der erste Schweizer Schnellladepark eröffnet. Sechs Ladepunkte mit jeweils bis zu 50kW bzw. 43kW Leistung:
schnellladen.ch. Drei neue 50kW Schnelllader auf Autobahnraststätte Pieterlen BE

Gruss Thomas
5
Hat eigentlich jemand von Euch sein Smartphone parallel mit ODB/HA und Touch & Go verbunden?
6
Allgemein / Abgasuntersuchung mit Endrohrmessung
Aktualität von Smejko -
Und wieder sind wir reingelegt worden:  :icon_aufsmaul:

Ab 2018 kommt neue Pflicht-Untersuchung beim TÜV für alle Autos

Zitat
Still und leise wurde eine jahrelange Forderung vom TÜV und anderen Überwachungsvereinen umgesetzt: Ab 2018 müssen alle Autos eine Abgasuntersuchung absolvieren. Angeblich, um Manipulationen zu entdecken. FOCUS Online verrät, worum es dabei tatsächlich geht.
7
 :icon_daumendreh2:

Diesel-RückrufVW, Audi, Seat: Bei diesen Modellen ist mit falscher Software Ihre TÜV-Plakette weg
VW, Audi, Seat: Diesel Rückruf und TÜV-Plakette - FOCUS Online
9
Was habe ich dennoch durch HA gelernt bzw. wobei hilft mir die App?

Dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben  ;D

Bremsen
der Übergang vom Rekupieren zum mechanischen Bremsen scheint nicht nur vom Pedalweg abzuhängen sondern auch von der Geschwindigkeit mit der das Pedal bewegt wird.
Man muss also nicht unbedingt sanft bremsen aber man sollte nicht zu schnell das Pedal betätigen.
Der Unterschied ist dann einfach die Menge an rekupierter Energie.

Elektrisch versus Verbrenner?
Ich sehe einen SOC unter 60% nicht als negativ an. Die 60% sind das Optimum welches das System anstrebt. Ist der Akku voller wird mehr genutzt ist der Akku leerer wird weniger elektrisch genutzt und mehr in den Akku geladen. Man könnte also behaupten, das HA hier nicht konsequent ist und bei einem SOC >60% die Anzeige auch gelb sein müsste.  ::)
Wenn man sich @alupo s Verbräuche anschaut und seine Aussage, dass er eher unter chronisch niedriegem SOC "gelitten" hat, könnte man fast behaupten, ein SOC <60% wäre Verbrauchstechnisch sogar eher von Vorteil.
Man hat immer noch elektrische Unterstützung, die Ladung durch den Verbrenner ist im ECO-Mode noch recht gering und der Motor kann somit öfter mit etwas höherer Last laufen.

Überwachung der Temperaturen
Mit dem Grillblocking hatte ich bei meinem Diesel auch gute Erfahrungen gemacht, darum steht das beim Auris auch auf dem Plan für diesen Winter. Hast du ( @dirbyh ) da schon was zu im Forum geschrieben oder nen Foto (Fotos sind immer gut  ;)  ) gepostet? Ich habe gerade auf die Schnelle in deinem Thread nix dazu gefunden.  :-[

Bei meinem Diesel hatte ich mit dem Grillblocking angefangen, weil es mich nervte, dass die Heizung bei Temperaturen unter +5°C einfach ewig brauchte. Es wurde mit dem Grillblock dann auch wirklich innen schneller warm! Nachher hatte ich einen Stand den ich das ganze Jahr über gefahren bin (Eigentlich mehr aus Faulheit).

Beim Auris scheint die ICE-Effizienz sehr Temperaturabhängig zu sein. 70°C sollten es mindestens sein eher >80°C damit der BSFC-Wert mal ne andere Farbe gibt.
Mit sinkenden Außentemperaturen wird es für mich trotz längerer Strecke als 5km  ;) schwierig längerfristig in diese Regionen zu kommen. Die 90°C erreiche ich an manchen Tagen gar nicht und der Durchschnittswert liegt meist bei <80°C. Hier erhoffe ich mir von dem Grillblocking etwas höhere Kühlwassertemperaturen und damit ein abmildern des Verbrauchsanstiegs über den Winter.
Im Moment sammle ich noch mithilfe von HA Daten um für mich die Reserven abschätzen zu können. So wie es aussieht hat der Auris für unsere Regionen und meinen Fahrstil reichlich davon. Langfristig strebe ich wieder einen permanenten Grillblock an (Faulheit eben   :-[  )

ICE-Effizienz
Der BSFC-Wert bei HA ist für mich ein nice to have aber ich glaube, dass der Wert nicht sehr genau ist.

Hybridbatterie Check
Habe ich noch nicht gemacht.



10
Welchen Aussagewert hat die Bewertung der ICE-Effizienz? Wenn meine Strecke 5km lang ist, werde ich keine 10km fahren, um entweder eine türkise ICE-Farbe oder einen geringen Durchschnittsverbrauch zu sehen.

HA wurde auch bestimmt nicht für die Optimierung von 5 km-Strecken entwickelt. Wenn HA richtig clever wäre, käme als Meldung: E-Auto oder (E-)Fahrrad!  :icon_charly_rofl: