Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Neueste Beiträge

1
@pe57 Bitte gern geschehen. Ich kann mich nur wiederholen. Mir macht es Spaß. Es spart so viel Geld, dass ich meiner Frau davon jeden Monat ihren iMac abzahle. Sie möchte keinen Strauß Blumen, sie mag lieber Technik.

Ich habe noch einmal alles überflogen (nur die Videos nicht). Müsste soweit richtig sein. Ich habe das komplett am iPad geschrieben und erstellt. Warum ein neues Thema? Weil, ich mit dem Thema für mich durch bin (hoffe ich).

Wenn ihr Fragen habt, gern eine PN und ich werde antworten.
Wen es nicht interessiert, der muss es ja nicht machen.

Ein Studium braucht man in der Tat, dass alles zusammen zu tragen und auszuprobieren.

Das zu lernen, wenn jemand mit mir mit fahren möchte - 1 Stunde. Leicht Hügelige Strecke mit wenig Verkehr und dann 14 Tage selbst ausprobieren und man kann das. Nur leider lässt es sich nicht immer und überall anwenden. Kleinigkeiten sorgen aber auch für Unterschiede.
2
Im Sommer läuft es genau anders rum:
Um falsche Temperaturanzeigen durch den warmen Motor zu verhindern, darf die angezeigte Temperatur nur maximal um 1 Grad je 3 Minuten steigen (wenn ich mich richtig erinnere  :icon_wp-question: ).

Das hat bei mir den Effekt, dass ich nach 15 Minuten Fahrt an einem heißen Sommertag mit 30 Grad Außentemperatur beim Start aus der 20 Grad kühlen Doppeltiefgarage ca. 25 Grad angezeigt bekomme.

Beim Aussteigen trifft mich dann der Schlag ...  :-o
3

Das mit den 90% bitte nicht als Angriff sehen.
Es kann jeder fahren wie er/sie möchte. Ich empfinde das halt nur so, dass ich alleine auf weiter Flur stehe und einige die ich kenne jammern über die Fahrkosten.

Naja Du hast aber schon Recht!
Ich hab letztens hier schon mal geschrieben dass sich locker 15-25% Benzin weltweit einsparen lassen würden wenn die Leute auch nur MINIMAL vorausschauend und etwas entspannter fahren würden.
4
Respekt vor so viel Arbeit und Ausprobieren im Detail.
Ich werde versuchen, immer stückchenweise einige Spritspartips in meine Fahrweise zu integrieren.
Danke Knauser  :applaus: .
5
 
Spar dir den Einlegeboden. Die die ihn haben. Packen ihn auch bloß nach ganz unten.
Stimmt, ist bei mir so  :-) .
Kommt aber drauf an, ob man stark wechselnde Ansprüche (umgeklappte Ladefläche ohne Stufe) an seinen Kofferraum hat.
Ich würde es auch erstmal ohne probieren ...
6
Allgemein / Antw.: Sinn und Unsinn von Dickschiffen ...
Aktualität von MGLX -
Weihnachtsfeier, neue Kollegen und irgendwie kam das Thema Auto und Verbrauch auf.

Ein älteres Semester saß dann da, breit grinsend, "Ne, kein Hybrid" und war fast schon stolz, dass seine Kiste im Schnitt 12 Liter nuckelt.

Das fasst so ziemlich den Typ zusammen, den ich mir als Archetype für die Stadtpanzer vorstelle.
Riesenschiff, Bleifuß. Scheiß egal, ich kanns ja und lass das noch cool raushängen.
7
Ah, dann hat man endlich das Wischerfeld der Heckscheibe geändert (habe den VFL). Nichts ist unmöglich, Toyota!

Spar Dir den Einlegeboden. Den habe ich in der Praxis nicht genutzt. Er reduziert den Kofferraum so stark, dass noch nicht mal ein Wasserkasten auf diesen passt, wenn er hochgestellt ist. In der unteren Position, kann man ihn auch gleich weglasssen.
8
Spar dir den Einlegeboden. Die die ihn haben. Packen ihn auch bloß nach ganz unten.
9
Wie viel Semester Autologie und HSD-Logie sind dafür nötig. Ich sage immer: Jedem Tierchen sein Pläsierchen. Habe heute einen Bericht über Modellbauer gesehen. Eurofighter Maßstab 1:4, 1 Jahr Bauzeit, ca. 30T€. Da macht Knauser seinem Namen alle Ehre - bei ihm sind es nicht € sondern km.
10
BMW und Mini / Antw.: BMW Elektrostrategie
Aktualität von juger -
gespannt bin ich auf E-Autos mit Solid state battery z.B. angekündigt für 2022 E-Toyota (und auch von den anderen Herstellern), wenn das gelingt - fast dreifache Leistung bei gleicher Masse, Reichweite ware dann konkurrenzfähig mit Verbrenner.