Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Neueste Beiträge

1
Stoßdämpfer sind wie schon geschrieben Verschleißteile.

Darum gibt es auch Stoßdämpfertests. Diese werden auf einem Prüfstand im eingebauten Zustand durchgeführt.
Ab und zu ist der ADAC auch mit einem mobilen Prüfstand unterwegs.
Lohnt sich auf jedenfall mal so bei 80 000 km so ein Test durchzuführen.
Wenn die Dämpfer verschlissen sind = Dämpfungswirkung mangelhaft, auf jedenfall austauschen.

Spätestens wenn er schwitzt, also undicht ist, muss er zwingend ausgetauscht werden.

@Knauser : Klar, je mehr ein Dämpfer arbeiten muss desto früher verschleißt er. Aber mach Dir da keine Gedanken drüber, das ist es nicht wert. Fahre einfach.
2
Hehe,

Der ist nicht in diesem Forum aktiv.

- im gelben Forum aber schon......
3
Nachdem jemand so nett war, mir eine solche Auswertungsdatei zur Verfügung zu stellen, muss ich ganz ehrlich sagen, zum Thema:

Praktischer Nutzen dieser App?
Sehr hoch, ich weiß nicht in wie weit man die Auflösung der Karte erhöhen kann, ob man ins Detail gehen kann. Wenn das gehen sollte, ist das der Hammer schlecht hin, wie man damit seine Fahrweise analysieren und verbessern kann. Meine Neugier ist geweckt.

Ansonsten könnt ihr alleine mit der App eure Fahrweise ans Optimum bringen.
Damit habe ich nicht gerechnet.

Da braucht ihr keinen ,,Professor" Knauser und sein verrücktes, spezielles und total Praxisuntaugliches Geschreibsel

Nehmt die App, wertet die Daten aus und versucht es damit umzusetzen.
Schön das es so etwas gibt  :applaus:

Das sollte man unbedingt pinnen, damit andere das auch finden.
Vielleicht ist @Jorin so nett?

Die Möglichkeiten gehen über die Anzeigen im Prius 4 hinaus.
Das einzige was ich nicht weiß, Bewertungen, Verbesserungsvorschläge? Wird so etwas angezeigt?

Vor den Entwickeln ziehe ich den Hut!
4
Volkswagen / Antw.: Neuer E-Rennwagen von VW
Aktualität von MGLX -
Der sieht doch mal stark aus. Ich mag das Kuppeldesign.
5
Ich benutze Sygic, da kann man das Handy als Dashcam benutzen. Mit meinem Handy kann ich in 4K aufnehmen.  Das Handy muss dann aber dementsprechend montiert sein.

Gerd
6
Mein Physiklehrer hat Mal gesagt, ein Stoßdämpfer ist eigentlich ein Schwingungsdämpfer. Recht hat er.
8
Moin allerseits,
 
heute morgen ist mir eingefallen, dass ich euch ja mal ein Filmchen meiner "Irrfahrt" zeigen könnte, da ich ja eine Dash-Cam habe.

Doch der nächste Schock kam nach Auslesen der SD-Karte: Seit fast zwei Jahren keine Aufzeichnungen mehr. Ich könnte mir die Haare raufen. Heutzutage ist ja auf nichts mehr Verlass

Warum das so ist, ist mir jetzt erst mal egal. Eine neue zuverlässige Dash-Cam muss her. Es gibt dazu hier ja schon reichlich Threads, aber wer eine empfehlen kann (<200€), der darf es hier posten.

Nur keine mit Blitzerwarner (wenn es die noch gibt), denn dann rutscht man ja noch tiefer in die Illegalität.

Ich hoffe, es gibt noch welche?

Frustrierende Grüße
Peter
9
Google Maps ist gut, frist aber zu viel Highspeet Volumen. Ich brauche das für die Datenübertragung bei meiner Arbeit. Auf meinem Handy läuft Sygic mit Tom Tom HD Trafic +. Aber richtig zu Frieden bin ich damit nicht. Aber das original VW Navi sollt bei den horrenden Preis besser als -5 sein.

Gerd
ich navigiere immer mit Google maps, auch auf Strecken mit mehreren 100 km. Der Verbrauch war nie so exorbitant, das ich jemals in die Nähe meiner Datengrenze kam.
hier steht auch noch was dazu: ▷ Tatsächlicher DATENVEREBRAUCH bei Navigations Apps | Android & iOS
man kann ja auch "offline" navigieren mit Google maps, indem man die Karten aufs Telefon lädt. Die Verkehrsinfos funktionieren aber trotzdem, das ist ja der clou dabei. Gleiches gilt auch für Here.
10
Danke @TM und @LYaris was ihr alles wisst  :icon_anbeten01: das muss ich erst alles  :icon_buch: Meine Frau hat das mit dem wackeln bei Stoßdämpfern gestern auch erzählt. Sie kennt sich aus mit Autos ;D , ich habe ne Nähmaschine  :-[