Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Neueste Beiträge

1
Allgemein / Antw.: Lange Standzeiten bei Hybriden
Aktualität von Mannigfalter -
Danke allen für die Infos!  :applaus:
2
Das habe ich leider auch schon feststellen müssen.
3
Es ist sicherlich sinnvoll sich über Verträge die notwendigen Rohstoffe zu sichern wie es beispielsweise auch BMW macht: https://www.automobilwoche.de/article/20180212/BCONLINE/180219989/rohstoffe-fuer-e-auto-batterien-bmw-sichert-sich-kobalt-und-lithium

Ob es allerdings sinnvoll ist eine eigene Akkuproduktion aufzubauen oder mit Partnern zusammenzuarbeiten die sich hier gut auskennen (und für mich sinnvoll: auch gute Forschungsinvestitionen für Weiterentwicklungen tätigen), ist wieder eine andere Frage. Bisher baut nur Tesla mit hohen Investitionen eine eigene Akkuproduktion auf. Wir werden sehen, ob dies langfristig die richtige Entscheidung ist.
4
Allgemein / Antw.: Daily Achievement: Knack den NEFZ!
Aktualität von Knauser -
@YarisKonstanz gucke mal bei Spritmonitor ich trage zwar nicht immer aber oft Bordcomputerwerte mit ein. Er lügt nicht immer, aber jetzt zeigt er mir auch seit ein paar Tagen 2,9 an und das werden wieder 3,1 real werden.
5
Auf 25 km ist das ein sehr sehr guter Wert :applaus:
Bin ganz schlecht in Mathe und auf die Idee das nachzurechnen bin ich nicht gekommen ;-)
6
50 min mit 31 km/h sind nachgerechnet 25,8 km. ;)

Heute 3,3 hin und 3,2 zurück. Stand schon auf 3,1, aber ich hatte den Akku leergesaugt und beim Einparken sprang der Motor an und lief und lief... habe ihn dann ausgemacht.

Stockender Verkehr macht richtig Spaß und den hatte ich teils heute Morgen und großteils heute Abend. Dafür ist er einfach wie gemacht.
7
Weitere / Antw.: Risiko für Autobranche wegen Batterien
Aktualität von hybbi56 -
"Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben". Gilt aber nur für Otto Normalo.
Im Fall der Autolobby gilt: "Wer zu spät kommt, den subventioniert der Steuerzahler." :mst:
Wenn man wie VWeh keine längerfristigen Lieferverträge für Batterie-Rohstoffe zustande bringt,
vmtl. weil man wieder mal die Lieferbedingungen diktieren wollte, dann hat sich die eigene Batterieproduktion eigentlich erledigt.
Und genau für solche Fälle gibt es  dann zum Glück M&M (Mutti und den (Steuer)Michel)

Gruß hybbi56
8
Allgemein / Antw.: Lange Standzeiten bei Hybriden
Aktualität von lis -
Man muss bei den Honda Hybriden nicht mal fahren. Einfach im Stand Drehzahl auf über 2500 U/min und in ca. 3 bis 5 min ist der Hybrid Akku randvoll. Aller zwei Monate sollte aber dicke reichen. Ist bei Toyota sicherlich ähnlich.

Ich habe noch keine bedeutende Selbstentladung des Hybridakkus nach längerer Standzeit feststellen können ...

 
9
Allgemein / Antw.: Lange Standzeiten bei Hybriden
Aktualität von hungryeinstein -
Steht als Aufkleber unter der Motorhaube. 
10
Lexus / Antw.: Lexus ES ersetzt den GS
Aktualität von Mad55 -
Mist. Wird mein nächster doch ein LS werden müssen.