Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Neueste Beiträge

1
Bei mir würde es auch reichen, zwei oder dreimal die Woche zur Arbeit zu fahren und den Rest mit Home Office zu bedienen. Wenn das bei einem Großteil der anderen Büropendler machbar wäre, würden sich Staus und Umweltbelastung drastisch reduzieren. Dazu spart man Steuergelder durch weniger Pendlerpauschale und Arbeiten der stark abnutzenden Verkehrsinfrastruktur.

Da sind wir trotz globaler Vernetzung konzeptionell einfach noch 100 Jahre hinterher.

Wobei ich den menschlichen Kontakt natürlich sehr schätze, aber massenweise jeden Tag die Leute von A nach B und umgekehrt zu schicken, ist bei der Fülle an Menschen, die wir allmählich erreicht haben und noch erreichen werden einfach nicht mehr zeitgemäß.
2
Yaris Hybrid (2012 - heute) / Antw.: Yaris 2017
Aktualität von Knauser -
Ich habe heute den Yaris Hybrid Facelift nach Facelift 2017 angeguckt. Als Style Edition mit Glasdach.

Hmmm :-/

Ecometer haben sie verschlimmbessert. Wo ist die feine Einteilung hin? :icon_doh:
Dann das Glasdach. Das ist nicht durchgehend, das endet dann im Blech.
Ich weiß nicht, da ist mir ein Blechdach lieber, vor allem wird das bestimmt schön warm im Sommer, kalt im Winter und einen Überschlag mit Glasdach? Neeee.

Ansonsten, sie haben die Front und das Heck verändert.
Front gefällt mir meiner besser, Heck der neue. Egal, wenn man drin sitzt, sieht man davon nichts mehr.
Ansonsten das gleiche Auto wie meiner. Ah ja, Bedienung am Lenkrad wurde verändert.

Nun ja, verbraucht nicht weniger, also uninteressant  :-D
3
Yaris Hybrid (2012 - heute) / Antw.: Inspektion
Aktualität von Knauser -
Dann rechne mal 29,99€/Liter x 3,7 Liter dazu = 110.96€

Damit würden die Wartungen kosten:

15.000 km = 226.07€
30.000 km = 314.15€
45.000 km = 271.34€

Ich habe also dank euch, 332.88€ gespart.

So nun muss man das noch betrachten. Ich weiß nicht ob das billig oder teuer ist. :-/
4
Yaris Hybrid (2012 - heute) / Antw.: Inspektion
Aktualität von hungryeinstein -
Deine Preise für die Inspektionen decken sich mit meinen. Es geht also doch. Ich dachte immer Toyota ist unverhältnismäßig teuer.

Wobei ich mein Öl nicht mitbringe.
5
@swiesma ich hatte mal 10 Minuten Fußweg zur Arbeit  :'( jetzt fahre ich täglich 3 Stunden Auto. Naja. Ist eben so. Und hier pendeln schätzungsweise tausende.
6
Yaris Hybrid (2012 - heute) / Antw.: Inspektion
Aktualität von Knauser -
Ich wollte mal berichten. Als ich das letze mal bei Toyota war, habe ich das 0W20 stehen sehen 29,99€ für 1 Liter. Dank https://www.oil-center.de/ bezahle ich 6,49€/Liter und damit 78% weniger. Haut das hin? Oder es sind 4,62x weniger. Und diesen Tipp habe ich von euch :wldn:

Also
15.000 km = 115,11€
30.000 km = 203,19€
45.000 km und damit heute 160,38€

Bis jetzt alles in Ordnung. Lasst bloß alle 15.000 km oder 1x im Jahr den Hybridcheck machen.
Kostet eine Kleinigkeit. Mir sollte das abgewimmelt werden, habe ich nachgelesen, die Werkstatt meinte "das reicht". Aber, das ist auch eine Garantieleistung, also habe ich bei Toyota nachgeguckt und nachgefragt.

Ich hatte recht, alle 15.000 km muss man das machen lassen.

Und seit einfach frech und bringt das Öl selbst mit.
Ich zahle gern einen Aufpreis, aber nicht das 4 fache.

Wenn eine genaue Aufschlüsselung gewünscht wird, mache ich gern Fotos. Bitte mich dann mit @Knauser erwähnen. Ich gucke hier so selten in einige Themen.

Was ich toll finde, noch nicht mal 1 kleine Lampe kaputt  :applaus:
Bin doch der Meinung nicht die Leuchtdauer macht die kaputt, sondern das an/aus so wie bei LED Lampen auch. Selbst Ikea hat da verschiedene Klassen.

Zum Thema Lampe in der Werkstatt: die hatten da H11 mit Preisschild
79€/Lampe :icon_karte3_rot:das ist teueran der HIR 2 war gar keins dran  :-/
8
Volkswagen / Antw.: E-Golf abholen - Reichweite
Aktualität von Francek -
AC-Lader zweiphasig (= 7,2 kW) ist wohl als Standard dabei. Das ist mehr als viele andere Anbieter haben (viele können nur einphasig). Insofern hat da der eGolf gegenüber anderen Alternativen wie dem Nissan Leaf als Gebrauchtwagen klare Vorteile für mich, wenn ich in 3 Jahren ein E-Auto gebraucht kaufen will.
Allerdings kommen laut Nissan alle Leafs ab 2016 serienmässig mit einem Mode 3 Ladekabel Typ 1 / Typ 2 mit 32 A (7,4 kW), so dass trotz Einphasigkeit sogar marginal höhere Ladeleistungen als beim Golf verfügbar wären, sofern die Ladesäule mitspielt.
9
Volkswagen / Antw.: E-Golf abholen - Reichweite
Aktualität von DerBennj -
Hoffentlich sind die Gölfe auch alle voll geladen, bei Abholung :)

Viel Spaß und Glück :)
10
Ich bin soooooo froh dass ich am Wohnort arbeite.
Wenn ich mir das so durchlese.... Letztens mit ner Headhunterin in Kontakt gewesen die mir nen Job in München angeboten hat.
Hab ihr gesagt: "Da müsste das Schmerzensgeld so hoch sein dass es daran wohl scheitern wird."
Sie: "Das dürfte kein Problem sein."

-> Scheinbar will halt echt keiner mehr nach München pendeln.... Was ich auch verstehen kann,