Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Thema: Lackaufbereitung (337-mal gelesen)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Jorin 
  • [*]
  • Administrator
Lackaufbereitung
Hier ein sehr schöner Bericht über eine Aufbereitung eines CT 200h mit neuen Produkten. Schon erstaunlich, was man da erreichen kann, wenn man sich auskennt und ein paar Stunden Zeit investiert.

Ich spare schonmal, der CT dort hat die gleiche Farbe wie meiner, und meinem gönne ich auch irgendwann mal so eine Behandlung. Ist ja wie Schlammpackung, nur fürs Auto.  ;)

Und hier nun der Bericht beim Lexus Owners Club mit - Achtung! - vielen Fotos in hoher Auflösung!
Bitte beachte den Forum-Knigge! | Unterstütze uns

Herzlichen Glückwunsch an alle heutigen Geburtstagskinder und nachträglich alles Liebe an die, die schon Geburtstag hatten!

Antw.: Lackaufbereitung
Antwort #1
ja voll der Glänzer.
Habe mal einen grünen FORD Mondeo im Knast von deren "Besuchern" aufpolieren lassen.
Allerdings muss das Auto vorher ausgeräumt werden,damit die Besucher nicht auf dumme Gedanken kommen.
Glanzpolitur und Innenreinigung welches damals 50 DM ? kostete...m.E. wurden auch andere Angebote
für das Auto dort im Hotel  ;D angeboten.

Thorsten

ab 04.01.2017 NISSAN Leaf
 Yaris HSD