Zum Hauptinhalt springen
OpenID

Neu

  • Registrierte Mitglieder haben viele Vorteile in unserem Forum: sie erhalten Benachrichtungen bei namentlichen Nennungen sowie neuen Themen und Beiträgen; sie erhalten Zugriff auf weitere Bereiche des Forums, die Gästen verborgen bleiben; sie können an Treffen und Gewinnspielen teilnehmen; und vieles mehr. Registriere dich noch heute, um auch von diesen Vorzügen zu profitieren!
  • Willkommen im Forum für alternative Antriebe, dem virtuellen Zuhause der BRENNSTOFFZELLEN-, ELEKTRO- und HYBRID-Piloten. Wir freuen uns, dass du zu uns gefunden hast, und wünschen dir viel Spaß in unserem Forum! Wenn du mit uns diskutieren möchtest, solltest du dich noch heute registrieren.

Thema: Toyota Prius 4 (2016) (5975-mal gelesen)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.
  • Knauser
  • [*]
Antw.: Fahrbericht: Toyota Prius 4 (2016)
Antwort #15
Toll geschrieben. Und ich mag den Prius optisch immer mehr.
Für mich sieht der von Generation zu Generation immer besser aus.
Bis jetzt mag ich den 3. und 4.

Habe ich jetzt einen merkwürdigen Geschmack?
Ich finde Konservative Autos hässlich. Besonders Deutsche Marken. Ich mag richtige Oldtimer. Die hatten noch Stil. Der Prius hat das auch, dieses schicke etwas. Die schönen Kurven.

Ein schönes Auto, hat etwas von einer schönen Frau.
Der Prius 4 ist für mich eine schicke Bruenette mit langen Naturlocken und echten Kurven ;D
Der Rest den man kaufen kann ist Einheitsbrei  :-X

Echt @Jorin ein wirklich toller Bericht. Dieses Au das hat gesessen fand ich auch gut.

Vielen Dank

Reisen statt Rasen - Ich fahre nicht nach Tacho, ich fahre nach Ecometer

  • Sly
  • [*]
  • Ehrenmitglied
Antw.: Fahrbericht: Toyota Prius 4 (2016)
Antwort #16
Dann tankt man derzeit für 55 Euro, das passt. Im Ernst, offiziell fasst der Tank 43 Liter, das sind 2 weniger als im Vorgänger, richtig?

Richtig.  Fünf Liter mehr wären besser gewesen ...
rekuperative Grüße, Sly

Bitte beachte unseren Forum-Knigge!

  • Lutz
  • [*]
  • Globaler Moderator
Antw.: Fahrbericht: Toyota Prius 4 (2016)
Antwort #17
Das hier ist keine Kriegserklärung, sondern nur die Meinung eines einzelnen Mannes.

Toyota Yaris HSD - Edition 2014

  • Jorin 
  • [*]
  • Administrator
Antw.: Fahrbericht: Toyota Prius 4 (2016)
Antwort #18
I know!  ;D  :applaus:
Bitte beachte den Forum-Knigge! | Unterstütze uns

Herzlichen Glückwunsch an alle heutigen Geburtstagskinder und nachträglich alles Liebe an die, die schon Geburtstag hatten!

Antw.: Toyota Prius 4 (2016)
Antwort #19
Für mich sieht der von Generation zu Generation immer besser aus.
Bis jetzt mag ich den 3. und 4.
Mir gefällt plötzlich die erste Generation wieder. Dieses Tamagotchi Design ist einfach zu herrlich und auch ehrlich. Will nichts Besonderes darstellen, so eher verschämt unauffällig...
2016 Honda SH300i
2017 Toyota RAV4 Hybrid

Antw.: Toyota Prius 4 (2016)
Antwort #20
Also, der sieht ja verschärft aus.  :applaus:   Würde mir auch sofort gefallen - schade dass ich nicht das nötige Kleingeld habe.  ;D

Nur Schade dass er so schwach motorisiert ist ....  :-(

  • dirbyh
  • [*]
  • Co-Pilot
Antw.: Toyota Prius 4 (2016)
Antwort #21
Also, der sieht ja verschärft aus.  :applaus:  Würde mir auch sofort gefallen - schade dass ich nicht das nötige Kleingeld habe.  ;D

Nur Schade dass er so schwach motorisiert ist ....  :-(
Hallo @golfer1805 und herzlich Willkommen im Forum :-)
Freundliche Grüße von dirbyh.
Toyota Auris HSD Life in weiß, NAV, EPH, RFK, TMP, SG2, DAB

  • SirDee
  • [*]
Antw.: Toyota Prius 4 (2016)
Antwort #22
Hat Toyota Deutschland echt geschrieben: :icon_wp-question:  :icon_wp-question:  :icon_wp-question:  :icon_wp-question:

"Die Li-Ion Batterie hat daher im Vergleich zur deutlich günstigeren NiMH-Batterie keine erkennbaren Vorteile. "

ÄÄÄÄHHHMMM  Schon nach 200 Ladevorgängen sind die Unterschiede egal bei welchen Temperaturen deutlich. Kein Memorieeffekt, problemlos in jedem Ladezustand Nachladbar, Höher Energiedichte, weniger Gewicht Bei Entnahme von Höheren Strömen aus einem NiMH-Akku sinkt der Wirkungsgrad deutlich um nur einige zu Nennen

Oder täusche ich mich da???

Als seit Jahren begeisterter Elektromodellflieger würde das aber mal ganz geschmeidig Bezweifeln. :icon_wp-question:  :-(  :icon_daumendreh2:  :icon_irre:

Tolles Zitat:

Kein Kleber ist so stark, wie die Macht der Gewohnheit

  • alupo
  • [*]
Antw.: Toyota Prius 4 (2016)
Antwort #23
Meines Wissens haben NiCd-Akkus das Problem mit dem Memoryeffekt.
Wenn NiMH-Akkus dieses Problem auch nur ansatzweise  hätten wären sie inzwischen schon alle ausgefallen, denn unser Akku wird systembedingt nur innerhalb eines kleinen Ladefensters verwendet. Ein NiCd-Akku wäre dabei sicher wegen des Memmoryeffektes sehr schnell kaputt gegangen.

Auch dazu sagte H.Breuer 2010 dass unser Akkutyp bei nicht Pluginhybriden wesentlich besser geeignet ist als jede Li-Technologie (relativ kleine Akkus in Verbindung mit hohen Strömen und andauernd wechselnden Stromrichtungen).

Ich denke das klingt logisch. Mal sehen wie sich der Li-Akku im P3+ schlägt wenn er in die Jahre kommt. Ich hoffe auch dass er locker die 15 Jahre mitmacht wie der bekannte NiMH-Akku vom P1/2. Mein P3 ist erst 7 Jahre alt.

Gruss alupo
Mittelwert 2012-2016: 3,8 Liter/100 km (88 gr CO2/km) über 99Mm

Antw.: Toyota Prius 4 (2016)
Antwort #24

 Mal sehen wie sich der Li-Akku im P3+ schlägt wenn er in die Jahre kommt. Ich hoffe auch dass er locker die 15 Jahre mitmacht wie der bekannte NiMH-Akku vom P1/2.

In diesem Zusammenhang darf man auch auf Langzeiterfahrungen US-Amerikanischer Priusfahrer gespannt sein, welche sich für die Prius 4 Variante "Two Eco" entschieden haben, diese kommt auch mit einem Li-Akku daher.

2016 Toyota Prius Engine & Mechanical Features
Bestes,
Marcel

Antw.: Toyota Prius 4 (2016)
Antwort #25
Hallo @golfer1805 und herzlich Willkommen im Forum :-)

Vielen Dank. Hoffe kann auch mal jemandem mit hilfreichen Tipps zur Seite stehen obwohl ich noch Neuling bin was den Hybrid-Antrieb betrifft. Habe mich schon in die Hybrid-Antriebstechnik "verliebt". Freue mich schon darauf wenn ich meinen Hybrid-Fahrstil gefunden habe. :)

  • dirbyh
  • [*]
  • Co-Pilot
Antw.: Toyota Prius 4 (2016)
Antwort #26
Vielen Dank. Hoffe kann auch mal jemandem mit hilfreichen Tipps zur Seite stehen obwohl ich noch Neuling bin was den Hybrid-Antrieb betrifft. Habe mich schon in die Hybrid-Antriebstechnik "verliebt". Freue mich schon darauf wenn ich meinen Hybrid-Fahrstil gefunden habe. :)
Habe Dir hier geantwortet:
Vorstellungsthread von golfer1805
Freundliche Grüße von dirbyh.
Toyota Auris HSD Life in weiß, NAV, EPH, RFK, TMP, SG2, DAB

  • Joe
  • [*]
Antw.: Toyota Prius 4 (2016)
Antwort #27
Schöner Bericht @Jorin  :applaus:

Hab den neuen Prius gestern (spontan und ungeplant zwar, aber ziemlich begeistert) probegefahren.

Laut Bordcomputer kam ich während ca. 60 Min auf einen Schnitt von 4,5 Litern. Das ist vergleichbar mit meinem Yaris. Für ein nahezu neues Fzg ist das ein wirklich guter Wert, da ich davon ausgehe, dass der Verbrauch eher noch sinkt wenn der Wagen mal ein paar km gelaufen ist. Die Fahrleistung ist ebenfalls überzeugend und das Design... also ich find es sogar ziemlich cool. Ich könnte echt schwach werden, hoffe aber immer noch, dass sich der Mirai im großen Stil durchsetzt  ;D . Wenn nicht wird der nächste vermutlich ein Prius sein.

Gruß Joe

Antw.: Toyota Prius 4 (2016)
Antwort #28
Durfte diese Woche den neuen Prius für 2 Stunden fahren.
Ich kam bei meiner täglichen Pendelstrecke auf einen BC Verbrauch von 3,5 Liter  ;D , das ist schon mal echt nicht schlecht  :wldn:
Optisch gefällt er mir immer besser, und das ACC ist echt spitze.
Habe über einen Wechsel auf den Prius nachgedacht und abgewogen, es sind für mich zu wenig positive Gefühle aufgekommen die einen Wechsel rechtfertigen würden, trozdem ein super Gleiter  ;)

Antw.: Toyota Prius 4 (2016)
Antwort #29
Konnte als Ersatzwagen den Prius 4 fahren weil mein 3er im Service war, die neue Technik hat mich sofort überrascht, aber sofort einen zu kaufen fällt mir schon schwerer da mein 3er erst um die 40000km hat und immer noch wie neu aussieht.